Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Verwirrspiel um Einzug der deutschen Fußballer ins Olympische Dorf

Olympia Verwirrspiel um Einzug der deutschen Fußballer ins Olympische Dorf

Nach einem kurzen Verwirrspiel ziehen die deutschen Fußballer vor dem Finale gegen Brasilien nun doch ins Olympische Dorf ein. Wie die Mannschaftsleitungmitteilte, könne das gesamte Team "dank der Unterstützung des DOSB" in das Athletendorf einziehen.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Nach den Bestimmungen dürfen normalerweise nur die Spieler, nicht aber die Betreuer, im Olympischen Dorf wohnen. Aus diesem Grund hatte sich die DFB-Auswahl nach dem 2:0-Halbfinalsieg gegen Nigeria zunächst für den Umzug in ein Hotel in Rio de Janeiro entschieden, weil man die Spiele geschlossen als Team beenden wollte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr