Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Wegen Kniebeschwerden: Nur Kurzeinsatz für Martin

Olympia Wegen Kniebeschwerden: Nur Kurzeinsatz für Martin

Tony Martin wird wegen seiner Kniebeschwerden nur einen Kurzeinsatz im olympischen Straßenradrennen am Samstag absolvieren.

"Ich bin froh, dass das Knie zwei bis drei Stunden hält.

Voriger Artikel
Gauck sagt wegen Zahn-OP Reise nach Rio ab
Nächster Artikel
Deutsche Judokas größtenteils mit lösbaren Aufgaben

Tony Martin (m.) wird wegen Kniebeschwerden nur einen Kurzeinsatz im Straßenradrennen am Samstag absolvieren.

Quelle: Marijan Murat

Rio de Janeiro. Ich will nur ungern austesten, was das Maximum ist", sagte der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister in Rio de Janeiro. In der ersten Rennhälfte werde er als Wasserträger für Simon Geschke und Emanuel Buchmann fungieren.

Martin war bei der Tour de France wegen der Schmerzen im linken Knie am vorletzten Tag ausgestiegen. Mit Blick auf das Zeitfahren am kommenden Mittwoch geht der 31-Jährige davon aus, dass die Verletzung ihn nicht beeinträchtigen wird. Allerdings kommt ihm der Kurs alles andere als entgegen. Maximal eine Bronzemedaille sei möglich, Tour-de-France-Sieger Chris Froome und der Niederländer Tom Dumoulin seien die klaren Favoriten.

Insgesamt hofft Martin darauf, "besser zu performen" als bei der Tour. In Frankreich war er im langen Zeitfahren weit abgeschlagen nur auf den neunten Platz gefahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr