Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Kunstturnen: Scheder holt Bronze am Barren

Olympia in Rio Kunstturnen: Scheder holt Bronze am Barren

Kunstturnerin Sophie Scheder hat in Rio de Janeiro am Stufenbarren überraschenderweise die olympische Bronzemedaille gewonnen. Die Chemnitzerin belegte mit 15,566 Punkten Rang drei.

Voriger Artikel
Kanu-Trainer Henze schwebt weiter in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Das war die Nacht bei den Olympischen Spielen

Jubel bei Sophie Scheder: Sie gewinnt Bronze.

Quelle: dpa

Rio de Janeiro. Sophie Scheder weinte Tränen des Glücks und konnte gar nicht mehr aufhören. Bronze am Stufenbarren - damit hatte die Chemnitzerin nicht gerechnet. Doch im Augenblick ihres größten Triumphes vergaß Scheder ihre Freundin Elisabeth Seitz nicht. Sie umarmte und tröstete die Teamkollegin, die sie in dem olympischen Finale um 0,033 Punkte auf Platz vier verwiesen hatte.

Es war die erste Medaille einer deutschen Turnerin seit Sprung-Silber von Oksana Chusovitina 2008 in Peking. "Das ist ein absoluter Traum", sagte Scheder, "ich kann es noch nicht fassen." Aber sie betont: "Ich hätte es Elli genauso gegönnt."

Die Viertplatzierte sagte: "Familie und Freunde geben mir jetzt Kraft. Man sollte mich zwar nicht aufbauen müssen, aber die Enttäuschung ist schon groß." Gold ging wie schon vor vier Jahren in London an die Russin Alija Mustafina (15,900). Silber holte Madison Kocian (USA/15,833).

sid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Top-Nachrichten
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr