Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
TSV Hannover-Burgdorf
TSV Burgdorf
TSV Hannover-Burgdorf
Harte Bandagen: Mait Patrail (links) im Duell mit Mindens Christoffer Rambo.

Statt des erhofften ersten Sieges in 2017 gab’s für die Recken wieder nur eine Pleite in der Handball-Bundesliga beim 26:27 bei GWD Minden. Wieder wurde in letzter Sekunde ein Punkt verloren – wie schon am Sonnabend beim 24:24 gegen TVB Stuttgart.

mehr
TSV Hannover-Burgdorf
ER HÄNGT SICH REIN:

Das Gefühl des Misserfolges kennt Erik Schmidt aus seinem ersten Jahr in der Handball-Bundesliga. „Bei der TSG Ludwigshafen-Friesenheim ha­ben wir auch mehr Spiele verloren als gewonnen“, sagt der Kreisläufer der TSV Hannover-Burgdorf.

  • Kommentare
mehr
Handball-Bundesliga
Im Handball-Bundesligaspiel gegen den TVB 1898 Stuttgart gab es am Sonnabendabend ein 24:24 (12:9)-Remis.

Das war eine gefühlte Niederlage für die TSV Hannover-Burgdorf. Im Handball-Bundesligaspiel gegen den TVB 1898 Stuttgart gab es am Sonnabendabend ein 24:24 (12:9)-Remis. Damit ging vor 4150 Zuschauern in der ausverkauften Swiss-Life-Hall zwar eine Serie von zehn Niederlagen zu Ende. 

mehr
Handball-Bundesliga
„Er ist einer der besten Torhüter der Liga“: Stuttgarts Johannes Bitter hält besonders gegen die Recken meistens überragend.

Die Bundesliga-Handballer aus Hannover sehnen sich nach zehn Pleiten in Folge einen Sieg herbei. Nun kommt Kellerkind Stuttgart – doch die Recken sind gewarnt.

  • Kommentare
mehr
Handball-Recken
KÄMPFERTYP: Fabian Böhm (links, gegen Löwe Kim Ekdahl) bleit bis 2020 bei den Recken.

Das ging fix: Fabian Böhm, erst im Sommer aus Balingen zu den Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf gewechselt, hat seinen 2018 auslaufenden Vertrag mit den Recken bis 2020 verlängert. Der Rückraumspieler (27) gilt als emotionaler Antreiber.

  • Kommentare
mehr
Handball-Bundesliga
„Uns fehlt die Leichtigkeit“: Recken-Trainer Jens Bürkle über die Niederlagenserie seines Teams.

Erwartete Ergebnisse sind kein Grund für Jens Bürkle, einfach zum Tagesgeschäft überzugehen. „Ich will in erster Linie Erfolg haben“, sagte der 36-jährige Trainer des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf. Schwierig nach zehn Niederlagen in Serie.

  • Kommentare
mehr
Zehnte Niederlage in Folge
Können gegen die Berliner Übermacht – in diesem Fall Paul Drux – nur wenig ausrichten: Die Recken Kai Häfner (l.) und Timo Kastening.

Die Horror-Serie geht weiter: Auch in Berlin haben die Bundesliga-Handballer der TSV Hannover-Burgdorf am Mittwochabend verloren. Beim 27:34 lieferten sie aber einen guten Kampf ab, der Hoffnung macht.

mehr
Handball-Bundesliga
Am Boden: Recken-Kreisläufer Erik Schmidt versucht alles, um den Ball zu erkämpfen.

Ratloser Trainer, bediente Spieler: Die Recken kassieren mit dem 26:30 beim VfL Gummersbach die neunte Niederlage in Folge, und ein Ende der Horror-Serie ist nicht in Sicht.

  • Kommentare
mehr
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr