Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
TSV Hannover-Burgdorf
TSV Burgdorf
Handball
Die Enttäuschung steht den „Recken“-Profis in Gesicht geschrieben (oben) - die TSV-Fans im Gästeblock (rechts) applaudieren dennoch.  Fotos: dpa (2)

Die Enttäuschung bei den "Recken" über die 24:28-Niederlage beim SC DHfK Leipzig sitzt tief – und die Anhänger der TSV Hannover-Burgdorf leiden mit. Das "Final Four" in Hamburg bleibt damit mal wieder ein Traum.

mehr
Niederlage in Leipzig
Einmal frei am Kreis: Erik Schmidt (rechts) setzt sich gegen den Leipziger Bastian Roscheck (links) durch und kommt zum Abschluss.  Foto: dpa

24:28 bei DHfK Leipzig: Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf sind abermals im Viertelfinale des DHB-Pokals gescheitert. Da hatte auch die Unterstützung der Fans, die mit drei Bussen angereist waren, nichts genutzt.

mehr
TSV Hannover-Burgdorf vor dem Final Four
Viel Vorfreude: Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf wollen im heutigen Pokal-Viertelfinale ihre Chance nutzen.

Die „Recken“ brauchen am Mittwoch nur noch einen Sieg in Leipzig, um sich einen Handball-Traum zu erfüllen und ins Halbfinale des Pokals einzuziehen. „Die Halle wird brennen“, sagte Rückraumspieler Fabian Böhm vor dem wichtigen Spiel.

mehr
TSV Hannover-Burgdorf

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

mehr
Nach Pause wegen Achillessehnenbeschwerden

Das Comeback kam gerade rechtzeitig. „Mir geht es gut. Ich bin wieder fit“, sagte Casper Ulrich Mortensen. Der 26-jährige Linksaußen des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf hatte am Sonnabend etwa 20 Minuten Einsatzzeit gegen die Rhein-Neckar Löwen. Zwei Monate musste der Handballer pausieren.

mehr
Spiel gegen die Rhein-Neckar Löwen
Im Anflug: Kai Häfner (rechts) nimmt Maß gegen den Mannheimer Torwart Mikael Appelgren. Der „Recken“-Profi warf sieben Tore.

Die TSV Hannover-Burgdorf macht beim deutschen Handball-Meister vieles richtig.
 Zehn Minuten ohne Tor bringen die „Recken“ aber auf die Verliererstraße. Mit 30:34 (13:18) hatten die „Recken“ das Bundesligaspiel bei den Rhein-Neckar Löwen verloren. 

mehr
Spiel gegen die Rhein-Neckar Löwen

Es ist das Kontrastprogramm zur Vorwoche. Die TSV Hannover-Burgdorf tritt Sonnabend (19 Uhr) zum Handball-Bundesligaspiel bei den Rhein-Neckar Löwen in Mannheim an. Bei dem deutschen Meister erwartet eigentlich niemand einen hannoverschen Punktgewinn. 

mehr
TSV Hannover-Burgdorf
Gerade noch geschafft: Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf feiern die wichtigen Punkte, die sie gegen den HSC Coburg gerettet haben.  Fotos: Sielski (3)

Der magere 29:28-Erfolg über den Tabellenletzten HSC 2000 Coburg eröffnet den Handballspielern der TSV Hannover-Burgdorf rosige Perspektiven für den Europacup: Manager Benjamin Chatton hofft auf einen "goldenen Dezember" für die "Recken".

mehr
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr