Volltextsuche über das Angebot:

12°/ 4° Regenschauer

Navigation:
TSV Hannover-Burgdorf
TSV Burgdorf
Niederlage in Göppingen
Kein Durchkommen: Sven-Sören Christophersen (links) kommt nicht zum Wurf, der Rückraumspieler der „Recken“ wird vom Göppinger Manuel Späth abgedrängt.

Die Erfolgsserie der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga ist gerissen. Mittwochabend unterlagen die Hannoveraner mit 28:35 (13:17) beim Tabellennachbarn Frisch Auf Göppingen, verdientermaßen, weil sie nur in der Anfangsphase mithalten konnten.

  • Kommentare
mehr
Handball
„Wenn wir einen guten Tag haben, schaffen wir alles“: Runar Karason (2. von rechts) strahlt Zuversicht vor dem TSV-Auftritt in Göppingen aus.

Jens Bürkle heizt die Spannung vor dem nächsten Spiel der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga gegen Frisch Auf Göppingen zusätzlich an. „Ich hoffe auf die Rückkehr bisher verletzter Spieler“, sagte der TSV-Trainer am Montag.

  • Kommentare
mehr
TSV Hannover-Burgdorf
Bleibt bei der TSV: Martin Ziemer.

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat einen weiteren Schlüsselspieler langfristig gebunden. Torwart Martin Ziemer verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Der 32-Jährige spielt seit 2012 in Hannover,

  • Kommentare
mehr
Handball-Bundesliga
Europameister im Einsatz: TSV-Profi Erik Schmidt.

Die Bundesliga-Handballer der TSV Hannover-Burgdorf haben ihren ersten Heimsieg nach der Winterpause verpasst. Gegen den SC Magdeburg kamen die "Recken" am Mittwochabend nicht über ein Unentschieden hinaus. In der ausverkauften Swiss Life Hall erzielte Kai Häfner wenige Sekunden vor Schluss das Tor zum 31:31.

mehr
TSV Hannover-Burgdorf gegen SC Magdeburg
Schwungvoll gegen Magdeburg: „Recke“ Sven-Sören Christophersen (r.).

4100 Fans wollen am Mittwochabend die „Recken“ sehen, wenn sie vor heimischer Kulisse den SC Magdeburg empfangen. Die Partie ist ein Prüfstein für die Bundesliga-Handballer der TSV Hannover-Burgdorf.

mehr
TSV gegen SC Magdeburg

Handball boomt auch in Hannover. Für die Bundesligapartie der TSV Hannover-Burgdorf gegen den SC Magdeburg am Mittwochabend (19 Uhr) sind alle verfügbaren Karten verkauft worden, das teilte der Verein am Montag mit. Die "Recken" spielen damit erstmals in dieser Saison vor ausverkauftem Haus.

mehr
TSV Hannover-Burgdorf
Foto: Ein Pflichtspieldebüt nach Maß: Casper Ulrich Mortensen (Mitte) erzielt neun Tore für die TSV Hannover-Burgdorf in der Lübbecker Arena.

„Ein undankbarer Auftakt.“ Dieses Attribut gab Trainer Jens Bürkle dem ersten Pflichtspiel 2016 der TSV Hannover-Burgdorf. 29:29 hieß es am Sonnabend nach 60 umkämpften Minuten beim zuvor abgeschlagenen Tabellenletzten der Handball-Bundesliga, TuS Nettelstedt-Lübbecke.

mehr
Ende der Handball-Winterpause
„Ich weiß nicht, wie lange er uns helfen kann“: Morten Olsen (am Ball) soll für die „Recken“ auflaufen.

Nach der langen EM-Pause geht für die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf wieder die Bundesliga los. Am Sonnabend ist der abgeschlagene Tabellenletzte TuS Nettelstedt-Lübbecke der Gegner. „Recken“-Trainer Jens Bürkle warnt jedoch: „Die Lübbecker sind eine Wundertüte“.

  • Kommentare
mehr

Das Tippspiel des HAZ-Sportbuzzers geht in eine neue Runde: Beim Bundesliga-Trainer sammeln Sie mit Ihrem Wunschteam an jedem Spieltag Punkte. Auf den Sieger wartet ein Neuwagen.

Erhöhte Polizeipräsenz in Darmstadt vor Eintracht-Partie

Nach der Aufhebung des Innenstadt-Verbots für die Anhänger von Eintracht Frankfurt hat die Polizei am Samstag in Darmstadt ihre Präsenz verstärkt.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. April 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die „Laufpass“-Saison ist vier Monate alt, ein Fünftel der Rennen sind bereits absolviert – und doch sehen die Listen noch immer ein wenig ungewohnt aus.

mehr