Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 1° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
TSV Hannover-Burgdorf
TSV Burgdorf
Hannover-Burgdorf holt Heimsieg
Die "Recken" feierten ihren ungefährdeten Sieg.

So ein Spiel liefert Gesprächsbedarf über 60 Minuten hinaus. Der 29:23 (18:6)-Erfolg der TSV Hannover-Burgdorf über den Bundesliga-Kontrahenten HBW Balingen-Weilstetten war gleich in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert.

mehr
Niederlage des TSV Hannover-Burgdorf
Nordmeyer hat seiner Mannschaft Donnerstag nahegebracht, was sie Samstag anders und besser machen muss.

Mit der 20:32-Niederlage des TSV Hannover-Burgdorf bei den Rhein-Neckar Löwen geht es runter auf Platz 14. Zum Abhaken des Auftritts in Mannheim gehört daraus zu lernen.

mehr
Burgdorfer Handballer verlieren 20:32
„Wir haben unsere Torchancen nicht genutzt“: TSV-Kreisläufer Joakim Hykkerud (M.) kam am Mittwochabend immerhin auf vier Tore.

Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf unterlagen am Mittwochabend bei den Rhein-Neckar Löwen verdient mit 20:32. Es war die befürchtete Klatsche.

mehr
Die „Recken“ in Mannheim
„Wenn wir da was mitnehmen, müsste bei uns ganz viel klappen“: Torwart Martin Ziemer geht mit gedämpften Erwartungen in die Partie bei den Rhein-Neckar Löwen.

Es ist eines dieser Spiele, das die Reisekosten nicht wirklich wert zu sein scheint. Jedenfalls mit Blick auf die Erfolgsaussichten: Bei den Rhein-Neckar Löwen treten die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf am Mittwochabend (Anwurf in der SAP-Arena Mannheim ist um 19 Uhr) nicht unbedingt mit dem Anspruch an, die nächsten zwei Punkte holen zu wollen.

mehr
36:29 gegen Bietigheim
„Wenn das nicht das Tor des Monats wird ...“: Torge Johannsen freut sich über seinen spektakulären Treffer . Fotos: Petrow (2)

Der ungefährdete 36:29-Heimsieg der TSV Hannover-Burgdorf gegen die SG BBM Bietigheim geriet fast zur Nebensache wegen des Traumtores, das Rechtsaußen Torge Johannsen erzielte.

mehr
TSV Hannover-Burgdorf
Foto: „Ohne ihn hätten wir nicht gewonnen“: Jan Fiete Buschmann (l.) will der TSV Hannover-Burgdorf auch am Sonnabend gegen die SG Bietigheim helfen.

Rückraumspieler Jan Fiete Buschmann zwickt es gewaltig in der linken Schulter. Ein Grund zum Pausieren ist das für den angeschlagenen Handballprofi der TSV Hannover-Burgdorf nicht: Auch gegen Bietigheim will sich Buschmann durchbeißen.

mehr
Sieg der TSV Hannover-Burgdorf
Trainer Christopher Nordmeyer feuerte seine Mannschaft an.

Die TSV Hannover-Burgdorf überrascht mit einem 29:28-Sieg bei den Füchsen Berlin – und verkraftet dabei zahlreiche Ausfälle. Sie kletterte auf den 13. Platz der Bundesliga und ging nach 2012 zum zweiten Mal in der Hauptstadt als Gewinner vom Feld.

mehr
TSV Hannover-Burgdorf
Lars Lehnhoff von der TSV Hannover-Burgdorf kennt das Gefühl eines Sieges bei den Füchsen Berlin.

Die TSV-Handballer haben gute Erinnerungen an ein Spiel im „Fuchsbau“. Den Berlinern steckt der kräftezehrende Auftritt vom Mittwochabend noch in den Knochen, und sie haben Personalsorgen.

mehr
Anzeige
TSV Burgdorf gewinnt gegen GWD Minden

Mit einem 26:20 (13:8) hatte die TSV die Gäste von GWD Minden nach einem begeisternden Auftritt in der Swiss-Life-Hall bezwungen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
24. November 2014 - Norbert Fettback in Allgemein

Allzu häufig kommt es nicht vor, dass man im Buchgeschäft vor den Regalen mit Sportlektüre steht und dort einen hannoverschen Autoren entdeckt. Klar, es gibt den Sportarzt Matthias Marquardt, der sich vor allem mit seiner „Laufbibel“ einen Namen gemacht hat.

mehr
Anzeige