Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 11° Regenschauer

Navigation:
TSV Hannover-Burgdorf
TSV Burgdorf
Die „Recken“ siegen auch in Berlin
Foto: Im WM-Form: TSV-Torwart Martin Ziemer hielt auch in Berlin stark.

Wer hätte das gedacht: Auch die Füchse Berlin konnten die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf nicht stoppen. Am Mittwochabend setzen sich die Gäste knapp, aber verdient mit 28:27 durch. Lohn für die Mannschaft von Trainer Christopher Nordmeyer ist der 5. Tabellenplatz.

mehr
8728 Zuschauer sehen 34:24-Erfolg
Foto: Lars Lehnhoff vom TSV Hannover-Burgdorf trifft gegen TuSEM-Torwart Ante Vukas.

Gewinnen macht Spaß: Die 8728 Zuschauer in der TUI Arena sorgten für einen tollen Rahmen für das Handball-Bundesligaspiel der TSV Hannover-Burgdorf gegen TuSEM Essen. Die Niedersachsen gewannen locker mit 34:24.

mehr
34:24-Sieg gegen den Tabellenletzten
"Recke" Juan Andreu setzt sich durch.

Die TSV Hannover-Burgdorf hält in der Handball-Bundesliga den Kontakt zu den Europapokal-Plätzen aufrecht. Die Niedersachsen fertigten das Tabellen-Schlusslicht TuSEM Essen mit 34:24 (16:9) ab.

mehr
Handball-Bundesliga
Riesenkulisse, riesige Stimmung: Vor einem Jahr feierte die TSV vor 9374 Zuschauern in der TUI Arena einen 31:24-Derbysieg gegen Eintracht Hildesheim. Petrow

Hannovers Handballer stehen vor der Pflichtaufgabe gegen Schlusslicht TuSEM Essen. Bei erwarteten mehr als 8100 Zuschauern und der aktuellen Erfolgsserie hat das Team von Trainer Christopher Nordmeyer keine Motivationsprobleme.

mehr
Heimspiel der TSV
Pokalduell 2003: Christopher Nordmeyer  (TSV, l.) und Essens Patrekur Johannesson.

Schon 7000 Karten sind bei der TSV Hannover-Burgdorf für Heimspiel gegen Essen verkauft worden. Die Handballer wollen eine Revanche für das bisher letzte Aufeinandertreffen im DHB-Pokal 2003.

mehr
Schnupperkurs Europa
Foto: Am Sonnabend spielen die TSV-Handballer wieder gegen Frisch Auf Göpingen.

Es läuft gut bei den Handballern der TSV Hannover-Burgdorf. Das soll am Sonnabend auch Frisch Auf Göppingen zu spüren bekommen. Dabei ist es der Papierform nach ein eher ungleiches Bundesliga-Duell: Die Schwaben trumpfen schon seit Jahren in europäischen Wettbewerben auf; davon träumt man in Hannover noch.

mehr
Zu geringe Erfolgsaussichten
Benjamin Chatton verzichtet auf den Protest. Der Einspruch hätte zu geringe Aussichten auf Erfolg.

Die Frist von 14 Tage ist rum: Nach der 31:34-Niederlage beim SC Magdeburg und dem noch am gleichen Tag angekündigten Protest hat Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf klein beigegeben. Der Klub verzichtete darauf, dem Liga-Dachverband den ausformulierten Einspruch einzureichen - wegen zu geringer Erfolgschancen.

mehr
33:26 gegen GWD Minden
Foto: Nicht zu stoppen: Rückraumschütze Mait Patrail (rechts) erzielt gegen Minden gleich zwölf Treffer für die TSV Hannover-Burgdorf.

Am Ende wollte Mait Patrail noch einmal so richtig für beste Unterhaltung sorgen. Der Spieler der TSV Hannover-Burgdorf, dessen besondere Stärke knallharte Würfe aus dem Rückraum sind, hatte sich im Bundesligaspiel gegen GWD Minden das Schönste für die Schlussminute aufgehoben. Mit einem technisch perfekten Heber über Torwart Jens Vortmann sorgte Patrail für das 33:26.

mehr

Das Tippspiel des HAZ-Sportbuzzers geht in eine neue Runde: Beim Bundesliga-Trainer sammeln Sie mit Ihrem Wunschteam an jedem Spieltag Punkte. Auf den Sieger wartet ein Neuwagen.

TSV Hannover-Burgdorf gewinnt gegen FA Göppingen

Es war ein spannendes Spiel zum Auftakt der Handball-Bundesliga: Zunächst sah es so aus, als würde die TSV Hannover-Burgdorf FA Göppingen unterliegen. Doch in der zweiten Hälfte konnten die TSVler das Spiel für sich entscheiden.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
6. August 2015 - Norbert Fettback in Allgemein

Die „Laufbibel“ Es gilt, einen runden Geburtstag zu würdigen. Zehn Jahre ist es her, dass das Buch mit dem unbescheidenen Titel „Die Laufbibel“ in die Läden kam.

mehr
Anzeige