Volltextsuche über das Angebot:

32°/ 19° Gewitter

Navigation:
TSV Hannover-Burgdorf
TSV Burgdorf
Handball-Bundesliga
Foto: Freude am Sonntag nach dem Erfolg gegen den VfL Gummersbach mit 33:28. Der Erfolg soll sich beim SC Madgeburg wiederholen.

Das Team von der TSV Hannover-Burgdorf findet sich nach dem 33:28 am Sonntag gegen den VfL Gummersbach auf Rang 6 wieder. Nach dem fünften Sieg in Folge steht am Dienstag das Spiel gegen den SC Magdeburg an.

mehr
Zwei Punkte gegen Gummersbach
Großer Erfolg: Auch Coach Christopher Nordmeyer (vorn) hat beim TSV-Sieg seinen Spaß.

So darf es gerne weitergehen. Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf haben sich im Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Gummersbach mit 33:28 durchgesetzt. Sie scheinen sich in der oberen Tabellenhälfte pudelwohl zu fühlen.

mehr
29:28 in letzter Sekunde
Die AWD-Hall tobt: Mait Patrail (M.) stürmt nach seinem Siegtor in letzter Sekunde in die Arme von Morten Olsen (l.). Auch Lars Lehnhoff und Juan Andreu (r.) und die 3366 Zuschauer wollen mitfeiern.

Die Halle stand Kopf, und die Spieler der TSV Hannover-Burgdorf vollführten ein wahren Freudentanz. Ihnen war mit dem 29:28 über die SG Flensburg-Handewitt ein Sieg gegen einen der "Großen" der Handball-Bundesliga gelungen. Held des Abends war Mait Patrail, der kurz vor dem Schlusszeichen traf.

mehr
TSV Hannover-Burgdorf
Foto: Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes muss mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft gegen die TSV Hannover-Burgdorf bestehen.

Der Flensburger Trainer erwartet im Handball-Bundesligaspiel bei der TSV Hannover-Burgdorf am Sonnabend eine besonders große Gegenwehr.

mehr
32:30-Auswärtssieg
Morten Olsen (Archivfoto).

17 Tore in 60 Minuten - was für ein Auftritt! Morten Olsen, der Däne im Trikot des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf, schaffte am Sonntag dieses Kunststück. Am "Dreier" für das Team von Trainer Christopher Nordmeyer beim 32:30 gegen den TBV Lemgo hatte der Spielmacher so entscheienden Anteil.

mehr
Auslaufende Verträge
Foto: „Müssen mit einem Wechsel rechnen“: Dass Morten Olsen auch in der nächsten Saison noch für die TSV Hannover-Burgdorf jubelt, ist noch nicht sicher.

Es läuft rund bei der TSV Hannover-Burgdorf, aber acht auslaufende Verträge zum Saisonende könnten das Gesicht des erfolgreichen Teams merklich verändern.

mehr
Pokalsieg in Lemgo
Mit 13 Treffern der Antrieb für die TSV: Mait Patrail.

Die TSV Hannover-Burgdorf hat den ersten Teil der Ostwestfalenreise erfolgreich beendet. In der 3. Runde des DHB-Pokals gewann der Handball-Bundesligist am Mittwochabend beim TBV Lemgo mit 33:31 und zog damit ins Achtelfinale des Wettbewerbs ein.

mehr
Handball
Foto: Da gibt es eins auf die Nase: Burgdorfs Linksaußen Lars Lehnhoff im Duell mit „Löwen“-Torhüter Goran Stojanovic.

Die Hoffnung war groß. Viel hatte sich die TSV Hannover-Burgdorf für das Heimspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen vorgenommen. Am Ende blieb dem Team von Trainer Christopher Nordmeyer nur die Enttäuschung. Nach der 26:32-Niederlage muss der Handball-Bundesligist auch weiterhin auf seinen zweiten Erfolg gegen einen großen Gegner warten.

mehr
DFB-Frauen unterliegen USA im Halbfinale

Die DFB-Frauen haben im WM-Halbfinale gegen die USA mit 0:2 verloren - und scheiden damit aus dem Turnier aus. Damit sind die Chancen auf den dritten WM-Titel vergeben.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Juli 2015 - Norbert Fettback in Allgemein

Da war doch mal was? Ob sich René Jäger daran erinnert hat, dass sein letzter Sieg beim City-Lauf in Garbsen ja schon fünf Jahre und damit eine halbe Ewigkeit zurückliegt, als er sich kurzfristig zum Start entschloss, sei dahingestellt.

mehr
Anzeige