Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
TSV Hannover-Burgdorf
TSV Burgdorf
TSV Hannover-Burgdorf zu Gast in Minden
Foto: Gegen Minden zu spielen ist „fast ein Derby“ findet TSV-Trainer Christopher Nordmeyer.

Die TSV Hannover-Burgdorf spielt am Sonnabend bei der GWD Minden. Der Abstiegskandidat sieht in den „Recken“ eine Art Lieblingsgegner.

mehr
Handball-Bundesliga
Foto: Die Burgdorfer Jan Fiete Buschmann und Vasko Sevaljevic im Angriff.

Christopher Nordmeyer weiß: Die TSV Hannover-Burgdorf kann den im Hinspiel gegen GWD Minden verlorenen Punkt im Rückspiel nicht zurückgewinnen. Einen weiteren Zähler will der Trainer den Ostwestfalen aber nicht gönnen.

mehr
„Recken“ siegen gegen Eisenach
Foto: Überragend: TSV-Kreisläuger Juan Andreu setzt sich gegen Daniel Luther durch.

Mit einem 33:24-Sieg gegen den ThSV Eisenach haben die Bundesliga-Handballer der TSV Hannover-Burgdorf eine lange Durststrecke in eigener Halle beendet.

mehr
Weit entfernt vom „goldenen Dezember“
Foto: „Wir hätten gerne länger dagegengehalten“: Burgdorfs Trainer Christopher Nordmeyer beklagt Personalprobleme.

Die Mannschaft von Trainer Christopher Nordmeer scheint nach der 28:34-Niederlage gegen MT Melsungen weit enfernt vom „goldenen Dezember“. Sieben Siege in sieben Spielen feierten sie in der vergangenen Saison. Die Niederlage gegen Melsungen war nun bereits die zweite Heimniederlage in Folge.

mehr
TSV Hannover-Burgdorf
Foto: Stark im Angriff: Joakim Hykkerud (r., gegen den Hamburger Joan Canellas) hat in den internationalen Spielen zuletzt stark aufgetrumpft.

Da rollte etwas auf die TSV Hannover-Burgdorf zu: Im dritten Heimspiel innerhalb von nur acht Tagen erwartet der Handball-Bundesligist am Sonntag mit dem Tabellennachbarn MT Melsungen einen Gegner, der in besonderer Weise über das Gegenstoßspiel zum Erfolg kommt.

mehr
Auslosung zum Handball-EHF-Pokal
Foto: Fortsetzung erwünscht: Nach dem Erfolg im EHF-Pokal gegen die Kadetten Schaffhausen feierten die Burgdorfer Spieler um Fahnenträger Gustav Rydergard mit ihren Fans. Auch nach den Spielen in der Gruppenphase soll es so ausgelassen zugehen.

Es steht es fest: Die TSV Hannover-Burgdorf muss in der Gruppenphase nach Spanien, Schweden und Ungarn reisen. Die gute Nachricht ist, dass die TSV gegen Ademar Leon, Lugi HF Lund und Csurgoi KK eine gute Chance hat, sich als Gruppenerster oder -zweiter für das Viertelfinale zu qualifizieren.

mehr
„Recken“ verlieren gegen HSV Hamburg
Foto: Symptomatisch: Der TSV-Torwart Nikolai Weber holt den Ball aus dem Netz, während HSV-Spieler Hans Lindberg jubelt.

„Auswärtssieg, Auswärtssieg“, schallte es bereits nach 20 Minuten durch die Swiss-Life-Hall. Die Fans des HSV Hamburg brauchten kein feines Gespür, um zu erkennen, dass der Zwischenstand von 12:6 für ihr Handballteam bereits auf einen Erfolg bei der TSV Hannover-Burgdorf hindeutete.

mehr
EHF-Pokal
Europa, wir kommen: Christopher Nordmeyer (M.) feiert im Kreis seiner Spieler den hohen Erfolg gegen Schaffhausen..

Mit einem unerwartet hohen 41:27-Erfolg im Rückspiel gegen die Kadetten Schaffhausen haben sich die Handball der TSV Hannover-Burgdorf für die Gruppenphase des EHF-Pokals qualifiziert. Trainer Christopher Nordmeyer und sein Team freuen sich jetzt auf mindestens sechs weitere Spiele auf internationaler Bühne.

mehr

Das Tippspiel des HAZ-Sportbuzzers geht in eine neue Runde: Beim Bundesliga-Trainer sammeln Sie mit Ihrem Wunschteam an jedem Spieltag Punkte. Auf den Sieger wartet ein Neuwagen.

Handballer kleiden sich für Olympia ein
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
3. Juli 2016 - Norbert Fettback in Laufen

Der Ärger über den um knapp dreiZehntelsekunden verpassten Sieg war schnell verflogen. „Die Freude über meine erste WM-Medaille ist riesig“, sagte Alexander Bley.

mehr