Volltextsuche über das Angebot:

9°/ 0° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
TSV Hannover-Burgdorf
TSV Burgdorf
TSV Hannover-Burgdorf
„Wir denken von Woche zu Woche“: Christopher Nordmeyer bleibt skeptisch.

Vor dem Spiel gegen die Füchse Berlin setzt Christopher Nordmeyer auf den Teamgeist. Trotz Personalnot glaubt der Trainer des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf an eine Chance am Mittwoch gegen den Tabellenachten: „Wir müssen uns gegenseitig helfen“, sagt er mit Blick auf den ausgedünnten Kader.

mehr
TSV Hannover-Burgdorf
Tatendurstig: Csaba Szücs.

Die Bundesliga-Handballer der TSV Hannover-Burgdorf treffen am Mittwoch auf die Füchse Berlin. Zwar ist das Lazarett nicht größer geworden, Trainer Christopher Nordmeyer kann allerdings weiterhin keine Entwarnung geben. Noch immer ist die Hälfte des 14er-Profikaders verletzt.

mehr
25:25 in Lübbecke
„Dieses Unentschieden haben sich viele verdient“: TSV-Neuzugang Filip Mirkulovski (am Ball) konnte in Lübbecke Akzente setzen. Foto: osnapix

Stark ersatzgeschwächt brachten die Bundesliga-Handballer der TSV Hannover-Burgdorf aus Lübbecke einen Punkt mit: In letzter Sekunde erzielten sie den 25:25-Ausgleich gegen TuS Nettelstedt. Und so fühlte sich das Unentschieden für Trainer Christopher Nordmeyer und sein Team fast wie ein Sieg an.

mehr
TSV Hannover-Burgdorf
Der 19-jährige Lars Hoffmann sammelte in Balingen Pluspunkte.

Es ist keine Besserung in Sicht: Eine lange Ausfallliste macht den Bundesliga-Handballern der TSV Hannover-Burgdorf zu schaffen. Wenn es am Sonnabend beim TuS Nettelstedt-Lübbecke weitergeht im Kampf um Punkte, werden Trainer Christopher Nordmeyer erneut sieben Spieler nicht zur Verfügung stehen.

mehr
Niederlage zum Rückrundenauftakt
Fehlstart in Balingen: Joakim Hykkerud (Mitte) kam an HBW-Torwart Matej Asanin nur einmal vorbei.

Misslungener Rückrundenauftakt für die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf: In Balingen kassierte das Team von Trainer Christopher Nordmeyer am Mittwochabend eine 27:31-Niederlage. In der Hinrunde hatte die TSV die Balinger noch mit 29:23 besiegt.

mehr
Spielvorschau
„Wir haben die Zeit gut genutzt“: Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf wollen morgen in Balingen wieder so feiern wie nach dem 29:23-Erfolg im Hinspiel. Foto: Petrow, Treblin

Mehr als sechs Wochen hieß es sich zu gedulden. Die Weltmeisterschaft in Katar bescherte der Handball-Bundesliga eine lange Pause. Mittwochabend ist sie für die Anhänger der TSV Hannover-Burgdorf zu Ende: Dann sind die „Recken“ im Kampf um Punkte wieder in Aktion - auswärts bei HBW Balingen-Weilstetten.

mehr
Kurzfristige Neuverpflichtung

Das ging ruck, zuck. Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat sich kurzfristig mit dem mazedonischen Nationalspieler Filip Mirkulovski verstärkt. Der 31 Jahre alte Rückraumspieler soll bereits am Mittwoch im Bundesligaspiel der „Recken“ bei HBW Balingen-Weilstetten zum Einsatz kommen.

mehr
Niederlage gegen Gummersbach
Foto: TSV-Trainer Christopher Nordmeyer hat trotz Testspiel-Niederlage nicht viel zu meckern.

Auch wenn es im dritten Spiel in dieser Saison gegen diesen Kontrahenten erneut nicht für einen Sieg gereicht hat: Die 30:32 (18:12)-Niederlage im Test gegen den VfL Gummersbach hat beim Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf für keine Katerstimmung gesorgt.

mehr
Anzeige

Hier geht es zur Online-Bewerbung für die HAZ-Fielmann-Fußballschule.

Hannover Indians gegen ESC Wedemark
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
6. März 2015 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Der „Laufpass“ ist erst wenige Wochen alt – und doch hat er schon für zahlreiche Diskussionen gesorgt. Auch zwei Wochen nach dem Lauf am Silbersee scheinen sich die Gemüter noch nicht ganz beruhigt zu haben.

mehr
Anzeige