Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Johannsen fällt ein halbes Jahr aus

Knieoperation Johannsen fällt ein halbes Jahr aus

Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf müssen für längere Zeit auf ihren Kapitäns verzichten. Torge Johannsen fällt nach einer athroskopischen Knorpeloperation im rechten Kniegelenk für rund sechs Monate aus. Die Verletzung resultierte aus einem unglücklichen Zusammenprall in der Partie gegen Frisch Auf! Göppingen.

Voriger Artikel
TSV tritt gegen Serienmeister Kiel an
Nächster Artikel
TSV Hannover-Burgdorf verpasst Sieg in Kiel

Kurz vor Ende der Partie gegen Frisch Auf! Göppingen zog sich Johannsen die Verletzung zu.

Quelle: dpa

Hannover. „Das ist eine sehr bittere Nachricht für uns alle. Torge hat sich nach einer langen Leidenszeit bravourös wieder zurückgekämpft. Er wird uns in den kommenden Monaten sehr fehlen“, sagrte Trainer Jens Bürkle. Für Johannsen, der bereits große Teile der vergangenen Spielzeit verpasst hatte, beginnt damit erneut eine lange Zeit in der Rehabilitation, bevor er wieder auf das Parkett zurückkehren kann.

„Torge ist eine Kämpfernatur und ich bin mir sicher, dass er wieder in gewohnter Stärke zurückkommen wird“, sagte Geschäftsführer Benjamin Chatton.

Von Carsten Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Spiel gegen Bergischen HC
TSV-Trainer Jens Bürkle.

Nach dem verpassten Sieg gegen den THW Kiel stehen die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf vor einem kniffligem Spiel. Am Sonnabend ist der Bergische HC zu Gast. "Da müssen wir uns was einfallen lassen", sagt TSV-Trainer Jens Bürkle.

mehr
Mehr aus TSV Hannover-Burgdorf
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr