Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mait Patrail verlängert bei den Recken

Bis 2018 Mait Patrail verlängert bei den Recken

Die TSV Hannover-Burgdorf plant weiter mit Mait Patrail. Der Rückraumspieler aus Estland hat seinen Vertrag bei den Recken in der Handball-Bundesliga bis zum 30. Juni 2018 verlängert.

Voriger Artikel
Erfolgsserie der „Recken“ ist gerissen
Nächster Artikel
„Recken“-Kapitän meldet sich zurück

Mait Patrail (links) bleibt der TSV Burgdorf weitere zwei Jahre erhalten.

Quelle: Petrow

Hannover. Mait Patrail bleibt der TSV Burgdorf weitere zwei Jahre erhalten: Der Rückraumspieler hat seinen Vertrag beim Handball-Bundesligaclub bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der estnische Nationalspieler steht seit 2012 im Kader der Niedersachsen. "Er ist ein zentraler Baustein in unserem zukünftigen Konzept", teilte TSV-Trainer Jens Bürkle am Freitag mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Niederlage in Göppingen
Kein Durchkommen: Sven-Sören Christophersen (links) kommt nicht zum Wurf, der Rückraumspieler der „Recken“ wird vom Göppinger Manuel Späth abgedrängt.

Die Erfolgsserie der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga ist gerissen. Mittwochabend unterlagen die Hannoveraner mit 28:35 (13:17) beim Tabellennachbarn Frisch Auf Göppingen, verdientermaßen, weil sie nur in der Anfangsphase mithalten konnten.

mehr
Mehr aus TSV Hannover-Burgdorf
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr