Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mait Patrail verlängert bei den Recken

Bis 2018 Mait Patrail verlängert bei den Recken

Die TSV Hannover-Burgdorf plant weiter mit Mait Patrail. Der Rückraumspieler aus Estland hat seinen Vertrag bei den Recken in der Handball-Bundesliga bis zum 30. Juni 2018 verlängert.

Voriger Artikel
Erfolgsserie der „Recken“ ist gerissen
Nächster Artikel
„Recken“-Kapitän meldet sich zurück

Mait Patrail (links) bleibt der TSV Burgdorf weitere zwei Jahre erhalten.

Quelle: Petrow

Hannover. Mait Patrail bleibt der TSV Burgdorf weitere zwei Jahre erhalten: Der Rückraumspieler hat seinen Vertrag beim Handball-Bundesligaclub bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der estnische Nationalspieler steht seit 2012 im Kader der Niedersachsen. "Er ist ein zentraler Baustein in unserem zukünftigen Konzept", teilte TSV-Trainer Jens Bürkle am Freitag mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Niederlage in Göppingen
Kein Durchkommen: Sven-Sören Christophersen (links) kommt nicht zum Wurf, der Rückraumspieler der „Recken“ wird vom Göppinger Manuel Späth abgedrängt.

Die Erfolgsserie der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga ist gerissen. Mittwochabend unterlagen die Hannoveraner mit 28:35 (13:17) beim Tabellennachbarn Frisch Auf Göppingen, verdientermaßen, weil sie nur in der Anfangsphase mithalten konnten.

mehr
Mehr aus TSV Hannover-Burgdorf
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr