Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
"Recken" verstärken sich mit Kasper Kisum

Reaktion auf Verletzte "Recken" verstärken sich mit Kasper Kisum

Der Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat kurzfristig Kasper Kisum verpflichtet. Der dänische Rückraumspieler erhielt am Sonntag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

Voriger Artikel
"Recken" bestehen im Nervenspiel gegen Leipzig
Nächster Artikel
Startrekord für die "Recken"

Die "Recken" haben Kasper Kisum (rechts) verpflichtet.

Quelle: dpa

Hannover. Mit der Verpflichtung von Kisum, der vorige Spielzeit beim TVB 1898 Stuttgart unter Vertrag stand, reagierte Hannover-Burgdorf auf die angespannte Personalsituation nach den längerfristigen Ausfällen der Rückraumspieler Csaba Szücs und Sven-Sören Christophersen. "Wir waren in unserer Lage mit den Verletzungen einfach zum Handeln gezwungen", teilte Trainer Jens Bürkle vor dem Sonntag-Heimspiel gegen die HSG Wetzlar mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus TSV Hannover-Burgdorf
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
28. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Es war ein interessantes Fernduell. Für Gwendolyn Mewes, die das „Laufpass“-Ranking nahezu uneinholbar anführt, ist in Berlin nach zehn Kilometern eine Zeit von 41:24 Minuten gestoppt worden.

mehr