Volltextsuche über das Angebot:

12°/ 8° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
TSV Hannover-Burgdorf verlängert Vertrag von Lars Lehnhoff
Mehr aus TSV Hannover-Burgdorf

Handball TSV Hannover-Burgdorf verlängert Vertrag von Lars Lehnhoff

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf treibt die Kaderplanung für die kommende Saison weiter voran. Der Klub verlängerte den Vertrag mit Linksaußen Lars Lehnhoff bis zum 30.6.2015.

Voriger Artikel
TSV Hannover-Burgdorf glänzt in Dessau
Nächster Artikel
TSV Hannover-Burgdorf scheidet im Pokal-Viertelfinale aus

Kann noch länger für den Handball-Bundesligisten spielen: Lars Lehnhoff.

Quelle: Florian Petrow (Archiv)

Hannover. Der 26-Jährige spielt bereits seit neun Jahren für die TSV, machte die Aufstiege aus der 3. in die 1. Liga mit und ist damit der dienstälteste Akteur im Kader des Tabellenfünften.Zuletzt hatten die Burgdorfer bereits den Vertrag mit Jan-Fiete Buschmann ebenfalls bis 2015 verlängert.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kommentar
Hannovers Trainer Christopher Nordmeyer gestikuliert am Spielfeldrand. (Archiv)

Das Pokal-Aus der TSV Hannover-Burgdorf ist ärgerlich, doch die Entwicklung der Mannschaft macht Mut.

mehr
HAZ-Redakteur/in Björn Franz

Anzeige

Hier geht es zur Online-Bewerbung für die HAZ-Fielmann-Fußballschule.

EM-Quali: Skandalspiel in Montenegro

Skandal beim EM-Qualifikationsspiel zwischen Montenegro und Russland: Der russische Nationaltorhüter Igor Akinfejew ist von einem Feuerwerkskörper am Kopf getroffen worden.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
25. März 2015 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Der „Laufpass“ hat seinen ersten (kleinen) Doppelschlag hinter sich: Zwei Läufe binnen vier Tagen sind wie immer eine ordentliche Gelegenheit, früh in der Saison ein kleines Punktepolster anzusammeln. Besonders fleißig waren dabei bislang Jan Rutsch (72 Punkte/Pingpank.

mehr
Anzeige