Volltextsuche über das Angebot:

20°/ 18° Regenschauer

Navigation:
TSV Hannover-Burgdorf verlängert Vertrag von Lars Lehnhoff
Mehr aus TSV Hannover-Burgdorf

Handball TSV Hannover-Burgdorf verlängert Vertrag von Lars Lehnhoff

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf treibt die Kaderplanung für die kommende Saison weiter voran. Der Klub verlängerte den Vertrag mit Linksaußen Lars Lehnhoff bis zum 30.6.2015.

Voriger Artikel
TSV Hannover-Burgdorf glänzt in Dessau
Nächster Artikel
TSV Hannover-Burgdorf scheidet im Pokal-Viertelfinale aus

Kann noch länger für den Handball-Bundesligisten spielen: Lars Lehnhoff.

Quelle: Florian Petrow (Archiv)

Hannover. Der 26-Jährige spielt bereits seit neun Jahren für die TSV, machte die Aufstiege aus der 3. in die 1. Liga mit und ist damit der dienstälteste Akteur im Kader des Tabellenfünften.Zuletzt hatten die Burgdorfer bereits den Vertrag mit Jan-Fiete Buschmann ebenfalls bis 2015 verlängert.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kommentar
Hannovers Trainer Christopher Nordmeyer gestikuliert am Spielfeldrand. (Archiv)

Das Pokal-Aus der TSV Hannover-Burgdorf ist ärgerlich, doch die Entwicklung der Mannschaft macht Mut.

mehr

Das Tippspiel des HAZ-Sportbuzzers geht in eine neue Runde: Beim Bundesliga-Trainer sammeln Sie mit Ihrem Wunschteam an jedem Spieltag Punkte. Auf den Sieger wartet ein Neuwagen.

TSV Hannover-Burgdorf gewinnt gegen FA Göppingen

Es war ein spannendes Spiel zum Auftakt der Handball-Bundesliga: Zunächst sah es so aus, als würde die TSV Hannover-Burgdorf FA Göppingen unterliegen. Doch in der zweiten Hälfte konnten die TSVler das Spiel für sich entscheiden.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
6. August 2015 - Norbert Fettback in Allgemein

Die „Laufbibel“ Es gilt, einen runden Geburtstag zu würdigen. Zehn Jahre ist es her, dass das Buch mit dem unbescheidenen Titel „Die Laufbibel“ in die Läden kam.

mehr
Anzeige