Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Zwei TSV-Handballer im vorläufigen Olympia-Kader

Schmidt und Häfner Zwei TSV-Handballer im vorläufigen Olympia-Kader

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat zwei Spieler des Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf in den vorläufigen Kader für das olympische Handball-Turnier in Rio de Janeiro berufen: Kreisläufer Erik Schmidt und Rückraumspieler Kai Häfner.

Voriger Artikel
Ein Déjà-vu für die "Recken"
Nächster Artikel
Die "Recken" spielen Fußball

Erik Schmidt ist einer der beiden Spieler des Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf, der in den vorläufigen Olympia-Kader aufgenommen wurde. Auch Kai Häfne ist dabei.

Quelle: dpa

Hannover . Die beiden Spieler gehören zum 28-köpfigen Aufgebot, das bis zum 17. Juli auf 14 Spieler plus einen Reservisten reduziert werden muss. Schmidt und Häfner waren in diesem Jahr mit dem DHB-Team Europameister geworden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus TSV Hannover-Burgdorf
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr