Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zwei TSV-Handballer im vorläufigen Olympia-Kader

Schmidt und Häfner Zwei TSV-Handballer im vorläufigen Olympia-Kader

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat zwei Spieler des Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf in den vorläufigen Kader für das olympische Handball-Turnier in Rio de Janeiro berufen: Kreisläufer Erik Schmidt und Rückraumspieler Kai Häfner.

Voriger Artikel
Ein Déjà-vu für die "Recken"
Nächster Artikel
Die "Recken" spielen Fußball

Erik Schmidt ist einer der beiden Spieler des Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf, der in den vorläufigen Olympia-Kader aufgenommen wurde. Auch Kai Häfne ist dabei.

Quelle: dpa

Hannover . Die beiden Spieler gehören zum 28-köpfigen Aufgebot, das bis zum 17. Juli auf 14 Spieler plus einen Reservisten reduziert werden muss. Schmidt und Häfner waren in diesem Jahr mit dem DHB-Team Europameister geworden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus TSV Hannover-Burgdorf
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr