Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Der Platzwart
Roter Platz

Hannover 96 fährt als Heimtabellenführer und Winwin-Truppe zum schwächelnden Starensemble, das in Tripleschritten den Pep-Style lernt. Das eröffnet Chancen.

mehr
Roter Platz

Vielleicht musste es mal einer sagen: Eintracht Braunschweig ist ein „Piss-Verein“. Was in hannoverschen Kreisen jetzt nicht unbedingt als Neuigkeit durchgeht, hier wusste man immer: Die sind alles andere als harnlos. Trotzdem kommt das Bekenntnis einigermaßen überraschend, denn der Satz stammt von Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht.

mehr
Roter Platz

Seit zwölf Jahren ist die Bundesliga-Konkurrenz verzweifelt auf der Suche nach spielerischen Mitteln, mit denen man Hannover 96 stoppen kann. Bilanz bisher: Fehlanzeige, von einer Ausnahme abgesehen: dem Auswärtsspiel.

mehr
Roter Platz

Mirko Slomka ist ein Mann der akribischen Analyse. Er weiß, eine Niederlage ist totaler Mist. Deshalb untersucht er Laufwege, Passquoten, Zweikampfverhalten und den Allgemeinzustand des aktiven Wortschatzes im Abwehrverbund – Sonntagabend wusste Slomka, was zu tun ist.

mehr
Roter Platz

Diouf will in Hannover bleiben! Und sein Berater – jetzt kommt’s – will nur Geld verdienen! Unglaublich, nicht? Und falls die da in England unbedingt einen Diouf haben wollen – warum schicken wir denen nicht Mame Mbar Diouf?

mehr
Roter Platz

Neun Heimsiege, neunmal in der Rückrunde nicht verloren, neun Tore von Szabolcs Huszti, neun Gegentore mehr als der HSV, neun gelbe Karten mehr als Borussia Dortmund Punkte – und die erste Vertragsverlängerung von Dirk Dufner erhält der Mann mit der Nummer 9. War die Saison so schlecht? Nine, nine, sagt der Platzwart. Hier seine neun Saisonhighlights.

mehr
Roter Platz

Der letzte Spieltag hat es in sich. Klar, die Meisterschaft ist entschieden, Hoffenheim ist verschieden, und wenn Kevin de Bruyne mal jemanden bescheiden würde, wäre auch allen geholfen.

mehr
Roter Platz

Der perfekte Tabellenplatz. Die 9 ist die höchste einstellige Zahl im Dezimalsystem und die kleinste ungerade zusammengesetzte Zahl, die keine fermatsche Pseudoprimzahl ist.

mehr
1 2 4
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr