Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Der Platzwart
Roter Platz

Nach dem Derby ist vor Slomka: Dabei wäre es viel besser, der FC Bayern würde jetzt gegen Hannover 96 spielen müssen. Über Aufstellungen, Apfelschorle – und Jörg Schmadtke.

mehr
Roter Platz

Dieser Artikel behandelt das Fußballderby, für weitere Bedeutungen siehe Wolfsburg (Begriffsklärung).  Was ist ein Derby? Das Fußballspiel Hannover gegen Bremen offenbart eine gewisse Begriffsstutzigkeit in den roten Reihen. Salif Sané zum Beispiel.

mehr
Roter Platz

Ein Sieg aus den vergangenen acht Spielen, und den auch nur gegen Hertha BSC: Hannover 96 befindet sich in einer prekären Situation, die Abstiegsränge drohen, da ist eine sachliche, vorurteilsfreie Analyse gefragt. Also: Was war das gegen Hoffenheim eigentlich für ein MIST!!!

mehr
Der Platzwart

Hannover 96 nun nicht nur seit drei Spielen ungeschlagen, sondern auch die neue Auswärtsmacht der Liga. Tayfuns Taktiktenor: Wozu braucht man Chancen, wenn man Tore haben kann?

mehr
Roter Platz

Wurde aber auch Zeit, dass endlich mal einer auf den Tisch haut. Matthias Sammer beklagt die Zweiklassengesellschaft in der Bundesliga. Tendenz: FC Bayern Erster, alle anderen Klubs das Letzte. Und weil die Großartigkeit seiner Truppe schon ausgiebigst besungen wurde, schiebt er die Schuld nun anderen in die Stollenschuhe.

mehr
Roter Platz

Zwanzig Punkte Vorsprung, doch die Bayern sind genervt. Kalle Rummenigge hat den Vorwurf der Fußballwelt gekontert, die Bundesliga sei langweilig. Stimmt nicht, behauptet Kalle und hat allen erklärt, warum die Liga trotz Bayern München weiter spannend ist.

mehr
Roter Platz

Es geht bergauf. 0:4 gegen die Bayern – das sieht nur auf den ersten Blick nach einer Niederlage aus. In Wahrheit ist es ein Schritt in die richtige Richtung. Super. Euroleague, Champions League, mal ein Tor, und zwar für 96 – lassen wir uns überraschen.

mehr
Roter Platz

Mirko Slomka ist ein Teufelskerl. Ein Haudegen. Er hat es gemacht. Ein Job, der selbst Felix Magath zu heiß ist. Eine Herkulesaufgabe, an der vor ihm Bert van Marwijk gescheitert ist. Und Thorsten Fink. Und Armin Veh. Und Egon Coordes.

mehr
2 4
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr