Volltextsuche über das Angebot:

7°/ 4° bedeckt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
UBC Hannover Tigers verteidigen Tabellenführung
Mehr aus UBC Hannover Tigers

96:89-Heimsieg UBC Hannover Tigers verteidigen Tabellenführung

Die UBC Hannover Tigers haben mit einem 96:89-Heimsieg gegen die Schwelmer Baskets die Tabellenführung in der 2. Bundesliga verteidigt. Leonhard Öhlmann und Jacob Doerksen haben die Tigers zum Sieg geführt.

Voriger Artikel
UBC Hannover gewinnt gegen SC Vechta
Nächster Artikel
Basketball-Rekordmeister Leverkusen zu Gast in Hannover

Leonhard Öhlmann hat bei dem Heimsieg ein double-double erzielt.

Quelle: Ulrich zur Nieden (Archiv)

Hannover. Vor 629 Zuschauern im UBC Dome haben die Tigers einen 96:89-Arbeitssieg (46:44) gegen die Schwelmer Baskets erkämpft und die Tabellenführung in der 2. Bundesliga verteidigt. Leonhard Öhlmann mit einem starken double-double von 18 Punkten und 10 Rebounds in nur 22 Minuten und Topscorer Jacob Doerksen mit 25 Punkte waren die Garanten für den Heimsieg.

r.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bisher ungeschlagen
Foto: Richard Williams

Im vierten Match der Saison gewinnen die Basketballer des UBC Hannover auch gegen den SC Vechta und bleiben ungeschlagen

mehr
Anzeige

Hier geht es zur Online-Bewerbung für die HAZ-Fielmann-Fußballschule.

Play-Off Finalspiel in der Oberliga Nord

Es ist das dritte und alles entscheidende Spiel im Play-Off Finale zwischen den EC Hannover Indians und den Scorpions.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
25. März 2015 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Der „Laufpass“ hat seinen ersten (kleinen) Doppelschlag hinter sich: Zwei Läufe binnen vier Tagen sind wie immer eine ordentliche Gelegenheit, früh in der Saison ein kleines Punktepolster anzusammeln. Besonders fleißig waren dabei bislang Jan Rutsch (72 Punkte/Pingpank.

mehr
Anzeige