Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Centre Court in Wimbledon wegen Feuer evakuiert

Elektrischer Defekt Centre Court in Wimbledon wegen Feuer evakuiert

Schreck für Spieler und Zuschauer: Der Centre Court in Wimbledon ist am späten Mittwochabend wegen eines kleinen Feuers evakuiert worden. Der Brand sei durch einen elektrischen Defekt in einem Technikraum an der Ostseite des Gebäudes entstanden, sagte ein Sprecher des Veranstalters.

Voriger Artikel
ARD droht mit Kürzungen bei Olympia
Nächster Artikel
Dustin Brown schlägt Rafael Nadal in Wimbledon

London. Über Verletzte wurde nichts bekannt. Rauch war vom Äußeren des Gebäudes aus nicht zu sehen.

Gegen 21.00 Uhr hatte der Veranstalter mit einer Durchsage dazu aufgefordert, den Bereich im und um das Tennis-Stadion zu verlassen. Rettungsfahrzeuge waren kurz nach dem Feueralarm eingetroffen. Die Evakuierung begann just, als Topfavoritin Serena Williams in einer Pressekonferenz über ihren Sieg gegen Timea Babos aus Ungarn berichtete. Rund eindreiviertel Stunden später fuhren die Feuerwehrwagen ab. Die Situation war laut Sprecher unter Kontrolle.

Allerdings sei nicht sofort abzuschätzen gewesen, ob der Vorfall Einfluss auf die Partien am Donnerstag haben würde. Um 14 Uhr (MESZ/Sky) soll die Berlinerin Sabine Lisicki ihre Zweitrunden-Partie gegen Christina McHale aus den USA beim Grand-Slam-Turnier in London bestreiten. Anschließend stehen sich Roger Federer und Sam Querrey gegenüber, ehe es zum Duell zwischen dem deutschen Profi Dustin Brown und Rafael Nadal kommt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.