Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
DEL nächste Saison ohne die Hamburg Freezers

Eishockey DEL nächste Saison ohne die Hamburg Freezers

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) verliert einen Nordclub: Die Hamburg Freezers beantragen keine Lizenz für die kommende Saison. Grund ist offensichlich ein fehlender Käufer.

Voriger Artikel
Russland sagt Kooperation im Doping-Skandal zu
Nächster Artikel
Deutsches Eishockey-Team verpasst WM-Sensation

Die Hamburg Freezers haben für die kommende Saison keine Lizenz bei der DEL beantragt.

Quelle: dpa

Hamburg. Die Hamburg Freezers ziehen sich aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zurück. Wie die Anschutz Entertainment Group (AEG), Eigentümer des Klubs, am Mittwoch bekannt gab, beantragen die Hanseaten "nach derzeitigem Stand" keine Lizenz für die DEL-Saison 2016/17. Der AEG, auch Eigner der Eisbären Berlin, war es laut eigenen Angaben nicht gelungen, einen Käufer für die Freezers zu finden.

sid/RND/mat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf.