Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hamilton holt Pole Position in Silverstone

Formel 1 Hamilton holt Pole Position in Silverstone

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) hat sich die Pole Position für seinen Heim-Grand-Prix in Silverstone gesichert. Der Engländer drehte im Qualifying am Samstag die schnellste Runde und verwies WM-Spitzenreiter Nico Rosberg (Wiesbaden) im anderen Silberpfeil auf Rang zwei. 

Voriger Artikel
Mit diesen Fakten können Sie beim Finale mitreden
Nächster Artikel
Angelique Kerber verpasst Wimbledon-Coup

Für sein Heim-Rennen hat sich Weltmeister Lewis Hamilton die Pole-Position gesichert.

Quelle: dpa

Silverstone. Red-Bull-Pilot Max Verstappen (Niederlande) steht beim Rennen am Sonntag (14.00/RTL und Sky) auf dem dritten Startplatz. Für Sebastian Vettel (Heppenheim) brachte der Samstag die nächste Enttäuschung. Der Ferrari-Pilot belegte den sechsten Rang, wurde aber wegen eines Getriebewechsels nach dem dritten Training auf Position elf zurückversetzt. Es war schon die dritte entsprechende Strafe für Vettel nach den Defekten in Sotschi und Spielberg. Für Hamilton ist es die sechste Pole Position im zehnten Rennen der Saison, der dreimalige Champion steht zum 55. Mal in seiner Formel-1-Karriere auf dem ersten Startplatz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.