Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Hannover sucht den neuen Dirk Nowitzki

Basketball Junior League Hannover sucht den neuen Dirk Nowitzki

Großer Spaß für kleine Dribbler: Elf Mannschaften aus acht hannoverschen Grundschulen eröffneten am Donnerstag in der Otfried-Preußler-Schule in der Birkenstraße die TKH Junior League. Von den 110 mitspielenden Kindern, hatten nur wenige bereits Basketball-Erfahrung - was der Begeisterung allerdings keinen Abbruch tat.

Voriger Artikel
Formel 1 fährt 2017 an Deutschland vorbei
Nächster Artikel
Nico Rosberg wird Weltmeister, wenn...

Die Kinder hatten unübersehbar Spaß beim Eröffnungsturnier der TKH Junior League.

Quelle: Florian Petrow

Hannover. Basketball macht auch Spaß im Fußballdress. Der achtjährige Keyan ist zum Auftakt der Junior League in der Otfried-Preußler-Schule in der Birkenstraße im Trikot der von Joachim Löw betreuten Nationalelf erschienen. „Meine Mutter hat das bereit gelegt“, sagte der Junge und betonte im selben Atemzug, dass „mir alles Spaß macht, was mit Bällen zu tun hat“. Dazu zählt auch das Turnier in der Südstadt, bei dem elf Mannschaften aus acht hannoverschen Grundschulen starteten.

Elf Mannschaften aus acht hannoverschen Grundschulen treten in der Junior League gegeneinander an. Für die Kinder ist es vor allem ein großer Spaß.

Zur Bildergalerie

Den Kindern machte das Spiel zwischen den Körben viel Spaß, sie trafen auch erstaunlich oft in die Reuse, die für die Grundschüler doch recht hoch hing. Nur wenige Teilnehmer wie Keyans Teamkamerad Henry hatten schon Basketball-Erfahrung. „Ich spiele beim TK Hannover“, sagte der Blondschopf, der auch passend gekleidet war – im Trikot der Brooklyn Nets, ein Team, das in der nordamerikanischen Profiliga antritt.

Der TK Hannover organisiert zusammen mit den Linden Dudes dieses Angebot für hannoversche Grundschulen. „Wir wollen nicht nur Talente sichten, sondern vielmehr die Schulen vernetzen und den Kindern mit Spiel und Spaß einen schönen Vormittag bereiten“, sagte der Vorstandsvorsitzende Hajo Rosenbrock. Acht Spieltage finden in der Junior League statt, das große Finale mit 20 Teams steigt im Juni 2017. Und vielleicht findet sich dabei ein Nachfolger für den großen Dirk Nowitzki.

Rosenbrock bedankte sich ausdrücklich bei der Leitung der Otfried-Preußler-Schule, die gestern die Sporthalle zur Verfügung gestellt hatte. Erster Turniersieger wurde die Mannschaft vom Mengendamm vor Mühlenberg und der Theodor-Heuss-Schule. Alle 110 Kinder erlebten aber einen besonderen Vormittag auch deshalb, weil sie in einem Einlagespiel miterleben durften, welche Tricks die TKH-Frauen aus der Bundesliga beherrschen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.