Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ire Twomey gewinnt Spring-Derby

Hamburg Ire Twomey gewinnt Spring-Derby

Billy Twomey hat als erster ausländischer Reiter seit 19 Jahren das deutsche Spring-Derby in Hamburg gewonnen. Der Ire setzte sich am Sonntag auf Diaghilev im Stechen der mit 120.000 Euro dotierten Prüfung mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt durch. 

Voriger Artikel
Das sind die Sporttermine am Wochenende
Nächster Artikel
Hamiltons unheimliche Defekt-Serie

Der irische Reiter Billy Twomey und sein Pferd Diaghilev springen über ein Hindernis. 

Quelle: dpa

Hamburg. Er verwies bei der 87. Auflage des Klassikers den Briten Nigel Coupe mit Golvers Hill, den dreimaligen Sieger Andre Thieme mit Quonschbob und Janne Friederike Meyer mit Anna auf die Plätze.

Keines der 31 Paare war zuvor im Normalumlauf ohne Abwurf geblieben. Daher erreichten alle neun Starter mit vier Strafpunkten das Stechen. Letzter ausländischer Sieger war 1997 der Österreicher Hugo Simon.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.