Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Hier joggen Sie immer am Wasser entlang

Laufstrecken in Hannover Hier joggen Sie immer am Wasser entlang

Viel Grün, viel Wasser und fast immer flach: Hannover gilt Läufern als kleines Paradies. Sie suchen für Ihre nächste Joggingeinheit nach einer neuen Runde? In unserer HAZ.de-Serie stellen wir schöne Laufstrecken in Hannover vor. Heute: entlang am Mittellandkanal.

Voriger Artikel
Platz eins für Wasserballer nicht mehr möglich
Nächster Artikel
Der Niedergang einer Sportart

Maritimes Flair: Laufen am Mittellandkanal.

Quelle: Michael Wallmüller

Hannover. Als 1906 der Bau des Mittellandkanals begonnen wurde, hatten die Planer vor allem eines im Sinn: künftig auf direktem Wege Waren von A nach B transportieren zu können. Dass die Wasserstraße mehr als hundert Jahre später einmal eine beliebte Laufstrecke werden würde, dürften sie wohl kaum im Sinn gehabt haben. Dabei könnte der Kanal kaum ein perfekteres Laufterrain sein, vor allem wegen der unzähligen Brücken. Dass die nicht immer architektonische Glanzleistungen sind, dürfte Otto Normalläufer wohl verschmerzen und stattdessen den unschätzbaren Vorteil in den Bauwerken erkennen: Sie bieten fast jeden Kilometer eine Abkürzungsmöglichkeit. Diese Strecke ist deshalb wirklich für jedermann, für den blutigen Anfänger wie auch für den echten Langstreckler, der auf dem besten Weg zum nächsten Marathon ist – denn hinter jeder Brücke geht der Kanal noch weiter.

Den wahren Reiz dieser Strecke macht allerdings etwas anderes aus: sie ist trotz der beinahe immer geraden Wege am Kanalufer äußerst abwechslungsreich. Schrebergärten, Kaianlagen, Wohnsilos, kleine Wiesen, Industriekomplexe und schicke Appartements mit Blick aufs Wasser – am Mittellandkanal gibt es fast nichts, was es unterwegs nicht zu sehen gibt.

Wie an jedem Wasserweg in Hannover kann man auch am Mittellandkanal das ein oder andere Duell ausfechten: mit Ruderern, Kanuten oder – wer es etwas anspruchsvoller mag – mit den dicken Pötten. Wer die Binnenschiffe gar überholt (bei vollbeladenen Schiffen ist das mit ein bisschen Training zu schaffen), bekommt von den Skippern manchmal eine kleine Anerkennung. In Form eines kurzen Tippens an die Schiffermütze.

Hier finden Sie alle Teile unserer Serie " Laufstrecken in Hannover

Kaum eine zweite Großstadt in Deutschland hat einen derart großen Anteil an Grünflächen wie Hannover – und wo Grün ist, findet sich auch immer eine schöne Joggingrunde. Man muss nur ein wenig suchen. Genau das hat unser Redakteuer Frerk Schenker getan. Dabei hat er sich auch über das Stadtgebiet hinausgewagt und manch weniger stark frequentierte Routen ausgemacht. Gebündelt sind die Entdeckungen in dem Laufführer „Lauf los!“, in dem 22 Lauf- und Walkingstrecken vorgestellt werden. Zu jeder Runde gibt es eine Karte samt Streckenbeschreibung in doppelter Ausführung – im Buch sowie als Karte im Hosentaschenformat.

Den Lauf- und Walkingführer „Lauf los!“ gibt es im Anzeiger-Hochhaus, in den HAZ-Geschäftsstellen, im Buchhandel sowie unter  shop.haz.de für 14,90 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.