Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Panther-Schüler holen Vizemeisterschaft

Leichtathletik Panther-Schüler holen Vizemeisterschaft

Eine deutsche Meisterschaft ohne die Bissendorfer Panther? Bei den Männern war das in diesem Jahr so, zum ersten Mal während ihrer langen Bundesligazugehörigkeit schafften sie es nicht in die Play-offs. Aber es gibt ja noch den starken Nachwuchs des Clubs.

Voriger Artikel
Belgrad gegen Köln live im TV und Stream sehen
Nächster Artikel
Champions League: Waspo fliegt nach Moskau

Erfolgreich in der Hauptstadt: Die Schüler der Bissendorfer Panther und ihre Fans feiern die Vizemeisterschaft.

Quelle: foto: privat

Seelze. Und der hat beim Endrundenturnier der Schüler in Berlin die Fahne hoch gehalten. Sieben Mannschaften waren in der Hauptstadt am Ball – das Team von Trainer Mirco Uttke schaffte es bis ins Finale, in dem es nach aufopferungsvollem Kampf eine Niederlage hinnehmen musste: Nach dem 1:4 gegen die Düsseldorf Rams traten die Panther als Vizemeister die Heimreise an.

Schon in der Vorrunde waren die Rams der einzige Gegner, dem sich die Bissendorfer geschlagen geben mussten (2:3). Dafür konnten sie den mehrfachen Titelträger Crash Eagles Kaarst (3:2) ebenso bezwingen wie die Rostocker Nasenbären (11:1), Polarstern Potsdam (7:0) und Gastgeber Red Devils Berlin (4:1). Gegen Deggendorf Pflanz gab es ein Remis (1:1). Auch im Halbfinale, das sie sich als Ziel gesetzt hatten, zwangen die Panther die Crash Eagles wieder in die Knie: Marc Wegener gelang nach einer Vorlage von Max Siebert zunächst der Ausgleich, und eine Minute vor Schluss schoss Maleen Stahlhut in Überzahl das Siegtor zum 2:1.

Im Finale verlangten die Panther den ungeschlagenen Rams alles ab, Goalie Maja Dyck hielt sie mit tollen Paraden lange Zeit im Spiel. Und kurz nach der Pause war die Freude groß, als der später ins Allstarteam gewählte Kapitän Wegener die Vorarbeit von Stahlhut zum Anschlusstreffer nutzte. Die Düsseldorfer waren dann aber doch etwas stärker – spätestens bei der Siegerehrung konnte man indes wieder in fröhliche Panther-Gesichter blicken. Zumal sich die Bissendorfer als Vizemeister nun Hoffnungen auf einen internationalen Einsatz machen, wenn im Juni in Rødovre (Dänemark) um den Europapokal gespielt wird.

Von Dirk Herrmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.