Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 7° wolkig

Navigation:
Biedermann verzichtet auf die 100 Meter Freistil

Schwimm-EM Biedermann verzichtet auf die 100 Meter Freistil

Verzicht zum Wohle der Mannschaft: Paul Biedermann verzichtet bei der Schwimm-EM in Berlin auf die 100 Meter Freistil. Stattdessen werde sich der EM-Zweite über die 200 Meter ganz auf die Staffeln konzentrieren.

Voriger Artikel
Hausding ist Europameister
Nächster Artikel
Patrick Hausding holt EM-Triple

Zweiter über die 200 Meter, doch die Kräfte reichen nicht für alle Wettkämpfe. Deshalb verzichtet Paul Biedermann auf die 100 Meter Freistil.

Quelle: rtr

Berlin. Das teilte der Deutsche Schwimm-Verband am Donnerstagmorgen mit. „Die Regenerationsprozesse nach dem Rennen über 200 Meter Freistil sind langsamer verlaufen als gehofft und erhofft. Paul war stehend K.o. Das Team hat für ihn Vorrang“, erklärte Chef-Bundestrainer Henning Lambertz. Biedermann hatte kurz vor der Heim-EM eine dreiwöchige Trainingspause nach Krankheit einlegen müssen. 

Nach seinem zweiten Platz über seine Spezialstrecke 200 Meter Freistil am Mittwochabend hatte Biedermann einen Start über die halbe Distanz bereits offen gelassen. „Ich stelle mich jetzt ganz in den Dienst der Mannschaft. Da muss man sehen, wo man dem Team nützt und wo man sich sinnlos zerschießt“, sagte der Weltrekordler nach der um zwei Hundertstelsekunden verpassten Titelverteidigung.  

Biedermann hatte bei seinem Langbahn-Comeback Anfang Mai nach einer Pause im Jahr 2013 mit einer starken Zeit auch über die 100 Meter überzeugt. Seine 48,31 Sekunden bedeuteten vor der EM Platz zwei der europäischen Jahresbestenliste.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

EM-Vorbereitung: So schön wohnt das DFB-Team

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr EM-Trainingslager in der Schweiz bezogen. Das DFB-Team residiert im luxuriösen 5-Sterne-Hotel Giardino Ascona. Hier sehen sie, wie die Spieler während der EM-Vorbereitung wohnen.