Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Recken ernten keinen Lohn

TSV Hannover-Burgdorf Recken ernten keinen Lohn

Die Hannoveraner kassieren mit dem 29:31 bei MT Melsungen die nächste Niederlage, obwohl sie lange Zeit auf Augenhöhe mit den Hessen agierten.

Voriger Artikel
Liveticker: Deutschland gegen Nordirland
Nächster Artikel
Deutschland vorzeitig für WM 2018 qualifiziert

Unter Strom: Recken-Trainer Carlos Ortega erlebte eine wechselhafte Partie seiner Mannschaft

Quelle: Wedel

Hannover. Dieser Auftritt der TSV Hannover-Burgdorf am Donnerstagabend war nichts für schwache Nerven. Im Auswärtsspiel der Handball-Bundesliga bei MT Melsungen wechselte die Führung mehrere Male, am Ende kassierten die Recken trotz einer engagierten Vorstellung eine unglückliche 29:31 (15:15)-Niederlage . Einen starken Auftritt vor 4300 Besuchern in der Kasseler Rothenbach-Halle legte der dänische Linksaußen Casper Mortensen hin, der auch erfolgreichster Werfer der TSV (neun Tore) war. Aber der Olympiasieger scheiterte beim Stand von 27:28 in der Schlussphase mit einem Siebenmeter. Das kostete letztlich die Punkte.

Die Hannoveraner, bei denen Sven-Sören Christophersen wegen einer Zerrung fehlte, zeigten sich in der ersten Halbzeit wenig beeindruckt von der hohen 23:35-Niederlage beim Meister Rhein-Neckar Löwen am Dienstag und gingen mit 8:5 nach elf Minuten in Führung. Auch eine Schwächephase in den folgenden zwölf Minuten sowie ein 8:13-Rückstand entmutigte die Recken nicht. Sie glichen noch bis zur Pause aus (15:15) und erwischten nach dem Seitenwechsel den besseren Start und gingen erneut mit drei Toren in Führung (22:19). Doch die muntere Achterbahnfahrt setzte sich fort. Der Gastgeber holte schnell auf und befand sich eine Viertelstunde vor dem Ende wieder selbst mit 23:22 in der Vorhand. Es blieb eng bis zum Schlusspfiff – mit dem bitteren Ende für die Hannoveraner.

Von Carsten Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Eishockey: Scorpions unterliegen gegen Herne

Die Hannover Scorpions haben ihre Tabellenführung in der Oberliga nach einem 2:3 gegen den Herner EV abgegeben.