Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Shooting-Star Heß holt EM-Gold im Dreisprung

Erster Sieg nach 45 Jahren Shooting-Star Heß holt EM-Gold im Dreisprung

Max Heß hat als zweiter deutscher Dreispringer die Goldmedaille bei den Leichtathletik-Europameisterschaften erkämpft. Vier Tage vor seinem 20. Geburtstag überraschte der Chemnitzer am Samstag in Amsterdam mit der Siegweite von 17,20 Metern die Konkurrenz.

Voriger Artikel
Froome gewinnt Tourmalet-Etappe
Nächster Artikel
Frankreich will Olympische Spiele 2024 ausrichten

Der erst 19 Jahre alte Hallen-Vizeweltmeister sprang in Amsterdam mit neuer Bestleistung von 17,20 m zum bisher größten Erfolg seiner Karriere. 

Quelle: Hendrik Schmidt (dpa)

Amsterdam. Shooting-Star Max Heß (Chemnitz) hat nach 45 Jahren erstmals wieder für einen deutschen EM-Triumph im Dreisprung gesorgt. Der erst 19 Jahre alte Hallen-Vizeweltmeister sprang in Amsterdam mit neuer Bestleistung von 17,20 m zum bisher größten Erfolg seiner Karriere. Silber ging an den Polen Karol Hoffmann (17,16), Bronze holte Julian Reid aus Großbritannien (16,76). 1971 hatte Jörg Drehmel für die damalige DDR triumphiert.

Die bisher letzte EM-Medaille gewann mit Silber Charles Friedek 2002. Heß verbesserte seine Bestleistung um 14 Zentimeter und liegt nun auf Rang neun der ewigen deutschen Bestenliste. Martin Jasper (16,27/Stuttgart) war in Amsterdam in der Qualifikation ausgeschieden. Europas Jahresbester Teddy Tamgho musste seinen Start verletzungsbedingt absagen - wegen eines gutartigen Tumors hat sich der Franzose den linken Oberschenkel gebrochen.

SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.