Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Motorrad-Rennfahrer Salom tödlich verunglückt

Großer Preis von Katalonien Motorrad-Rennfahrer Salom tödlich verunglückt

Der spanische Motorradfahrer Luis Salom ist nach nach einem Unfall im Training gestorben. Eine Notoperation konnte den 24-Jährigen nicht mehr retten.

Voriger Artikel
Radsportler verzichtet auf Olympia – wegen Zika
Nächster Artikel
Landessportbund ehrt Helfer mit Sportmedaille

Luis Salom war nach einem schweren Sturz ins nahegelegene Krankenhaus gebracht worden. Dort starb er nach einer Operation.

Quelle: EPA/TONY ALBIR

Barcelona. Salom war beim Training zum Großen Preis von Katalonien in Barcelona verunglückt. Der neunfache Grand-Prix-Sieger hatte rund 20 Minuten nach Beginn des zweiten Trainings die Kontrolle über seine Kalex verloren.

Der 24-Jährige vom SAG Team wurde in lebensbedrohlichem Zustand ins nahegelegene Krankenhaus gebracht. Dort starb er nach einer Operation.

dpa/sid/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.