Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Christopher Froome steht kurz vorm Tour-Sieg

Tour de France Christopher Froome steht kurz vorm Tour-Sieg

Der Brite Christopher Froome steht unmittelbar vor seinem zweiten Gesamtsieg bei der Tour de France. Der Brite verteidigte am Samstag auf der vorletzten Etappe über 110,5 Kilometern von Modane nach L'Alpe d'Huez trotz einer erneuten Schwächephase sein Gelbes Trikot vor dem Kolumbianer Nairo Quintana erfolgreich.

Voriger Artikel
Superstar Bolt beseitigt WM-Zweifel
Nächster Artikel
Vettel gewinnt Formel-1-Rennen in Ungarn

Christopher Froome aus Großbritannien im gelben Trikot bei der letzten Alpenetappe der Tour.

Quelle: afp

L'Alpe d'Huez. Den Sieg auf der letzten Alpenetappe sicherte sich der Franzose Thibaut Pinot vor Quintana. Auf der abschließenden 21. Etappe über 109,5 Kilometern von Sèvres nach Paris wird das Gelbe Trikot traditionell nicht mehr angegriffen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tour brutal

Auf die harte Tour! Selten haben die Fahrer bei der Frankreich-Rundfahrt so gelitten. Die große Hitze, die vielen Stürze und die permanente Hektik „im Bienenschwarm“ machen die 102. Tour de France so schwer.

mehr
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.