Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Zweitligisten boykottieren Spiele mit DEL-Clubs

Eishockey Zweitligisten boykottieren Spiele mit DEL-Clubs

Zwischen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und der 2. Bundesliga herrscht Eiszeit. Die Zweitligaclubs boykottieren aus Protest gegen den neuen Kooperationsvertrag zwischen der DEL und dem Deutsche Eishockey-Bund (DEB) alle Testspiele mit DEL-Vereinen. Mehrere Partien wurden abgesagt.

Voriger Artikel
Sorge um Britta Steffen
Nächster Artikel
Deutsche Wasserballer verlieren Kampf um WM-Medaillen

Eiszeit zwischen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und der 2. Bundesliga.

Quelle: dpa (Archivbild)

Betroffen sind unter anderem das Derby in Hannover zwischen den Scorpions (DEL) und den Indians (2. Bundesliga) sowie ein Turnier in Bremerhaven, das ohne die Erstligateams aus Wolfsburg und Hamburg stattfinden muss.

„Alle Zweitligaclubs ziehen an einem Strang“, erklärte eine Sprecherin der Eishockeyspielbetriebsgemeinschaft (ESBG) am Dienstag in München. Die ESBG vertritt die Zweit- und Oberligisten, die seit Jahren Auf- und Abstieg zwischen den Ligen in Deutschland fordern.

Der neue Kooperationsvertrag hat zwar am vergangenen Freitag den Streit zwischen Verband und DEL beendet. Er sieht aber vor, dass es bis 2018 keinen sportlichen Auf- und Absteiger in der DEL geben wird. Die ESBG hatte sich gegen die vorgeschlagenen Relegations-Playoffs ausgesprochen und eine Beteiligung an der Vereinbarung abgelehnt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.