Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 10° wolkig

Navigation:
Deutschland / Welt
Laut Stiftung Warentest und ADAC
Foto: Wie sicher Fahrradhelme für Kinder sind, haben die Stiftung Warentest und der ADAC geprüft.

19 Fahrradhelme für Kinder haben die Stiftung Warentest und der ADAC unter die Lupe genommen. Für die meisten gab es gute Noten – vier Modelle fielen mit "mangelhaft" durch den Test. Die Sicherheit hat allerdings ihren Preis.

mehr
Offerte zu niedrig
Foto: Der US-Saatgutriese Monsanto lehnt die 62 Milliarden Dollar schwere Übernahmeofferte von Bayer ab.

Der US-Agrarchemiekonzern Monsanto lehnt das Übernahmeangebot von Bayer in Höhe von 55 Milliarden Euro ab. Zu wenig, sagen die Amerikaner und lassen die Leverkusener abblitzen – zunächst.

  • Kommentare
mehr
Büros durchsucht
Foto: Wegen des Verdachts auf Steuerbetrug haben französische Ermittler Büros des US-Internetkonzerns Google in Paris durchsucht.

Sie kamen in den Morgenstunden: Französische Ermittler haben Büros des US-Internetkonzerns Google in Paris durchsucht. Sie gehen dem Verdacht auf Steuerbetrug nach.

  • Kommentare
mehr
Stiftung Warentest und ADAC
Foto: "Die Kindersitze werden immer besser" – so positiv lautet das Fazit des ADAC nach dem aktuellen Test von 26 Kindersitzen.

26 Kindersitze wurden im aktuellen Test von ADAC und Stiftung Warentest unter die Lupe genommen. Der überwiegende Teil schneidet sehr gut ab. "Die Kindersitze werden immer besser", lautet daher auch das Gesamt-Fazit des ADAC. Allerdings: Zwei Sitze fallen im Test durch.

  • Kommentare
mehr
Vergleichszahlen
Die Logistik entscheidet über den Erfolg der Onlinehändler. Zalando gehört zu den wenigen, die ohne Portokosten und Mindestbestellwert liefern.    Foto: dpa

Im Internet kann man günstiger einkaufen? Nicht unbedingt, hat die Verbraucherzentrale festgestellt. Denn die Preise vieler Internetshops täuschen: Mindestbestellwerte und Versandgebühren treiben oft die Kosten für die Kunden hoch.

  • Kommentare
mehr
Wegen Zuckermangels in Venezuela
Foto: Coca Cola muss wegen des Zuckermangels in Venezuela die Produktion umstellen. Der Konzern will sich nun auf seine Light-Produkte und Wasser konzentrieren.

Der US-Brausehersteller Coca Cola muss seine Produktion in Venezuela drosseln. Grund ist die dortige Versorgungskrise, die nun auch den Zucker knapp werden lässt. Zuvor hatte bereits der größte Bierhersteller des Landes seine Produktion eingestellt. Womöglich greift nun das Militär ein.

  • Kommentare
mehr
Elektro-Offensive
Produktion eines Hybrid-Golf in Wolfsburg: Prognosen sprechen von 15 Prozent Marktanteil reiner E-Autos im Jahr 2025.

Elektrisch, vernetzt, digital: Volkswagen rüstet sich für den Umbruch in der Autoindustrie. Dabei nehmen sich die Wolfsburger einen anderen Weltkonzern als Vorbild. Denn VW will das Apple der Autobauer werden.

  • Kommentare
mehr
Geplante Übernahme

Der Bayer-Konzern will den US-Agrarchemieriesen Monsanto für 62 Milliarden US-Dollar kaufen. Das Dax-Unternehmen legte am Montag nach längeren Spekulationen ein offizielles Angebot vor. 

  • Kommentare
mehr
Abgasskandal weitet sich aus

Nach VW nun auch Fiat? Deutschland erhöht den Druck auf den italienischen Autokonzern. Der Verdacht: Auch in Fiat-Modellen könnte es eine illegale Abschaltvorrichtung bei der Abgasreinigung geben.

  • Kommentare
mehr
Bahn zeigt sich unnachgiebig

Im Liegewagen durch die Nacht – mit der Deutschen Bahn soll das bald nicht mehr möglich sein. Nachtzug-Freunde hoffen auf Hilfe der Politik. Möglicherweise kommt Abhilfe aber auch aus dem Ausland.

  • Kommentare
mehr
Micky Maus im Reich der Mitte
Ich und Minnie Maus: Der bereits geöffnete Shop bietet Plüschfiguren und Selfie-Motive.

In Shanghai öffnet Mitte Juni das neue Disneyland seine Tore, die tausende Städter nehmen jetzt schon stundenlange Autofahrten zu der neuen Attraktion der Stadt auf sich – und auch die Regierung interessiert für den Vergnügungspark.

  • Kommentare
mehr
Abgas-Skandal weitet sich aus
 Erst ging es um Stickoxide – nun auch um klimaschädliches Kohlendioxid und einen höheren Spritverbrauch.

Der Abgas-Skandal in der Autoindustrie weitet sich aus. Das Bundesverkehrsministerium teilte am Freitag mit, dass bei seinen Abgasmessungen 30 von 53 Automodellen auffällig hohe CO²-Werte aufgewiesen hätten. Die Untersuchungen dauern demnach noch an.

  • Kommentare
mehr

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 60,70 +0,25%
CONTINENTAL 192,00 +0,62%
DELTICOM 15,63 +3,00%
HANNO. RÜCK 100,92 +0,20%
SALZGITTER 27,42 +0,23%
SARTORIUS AG... 242,70 -0,19%
SYMRISE 56,50 -0,26%
TALANX AG NA... 30,09 +0,28%
TUI 13,59 -0,66%
VOLKSWAGEN VZ 134,77 -0,27%
DAX
Chart
DAX 10.291,00 +0,18%
TecDAX 1.689,00 -0,07%
EUR/USD 1,1169 -0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. POST 26,65 +1,48%
DT. BANK 16,35 +1,45%
FMC 78,43 +1,13%
LUFTHANSA 12,58 -0,94%
THYSSENKRUPP 19,64 -0,59%
HEID. CEMENT 76,75 -0,53%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Access Fund Vermög GF 3.056,30%
Access Fund Vermög GF 2.934,24%
Access Fund Vermög GF 2.844,35%
Access Fund Vermög GF 2.673,67%
AXA IM Fixed Incom RF 187,66%

mehr