Volltextsuche über das Angebot:

5°/ 2° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Deutschland / Welt
Arbeitskampf "jederzeit möglich"
GDL-Chef Claus Weselsky: Die Urabstimmung sei gelaufen, ein Arbeitskampf daher "jederzeit möglich".

Vor der Fortsetzung der Tarifverhandlungen bei der Deutschen Bahn am Montag hat die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) mit erneuten Streiks gedroht. Die Gewerkschaft werde Ende Januar Bilanz ziehen und entscheiden, wie es weitergehe.

mehr
Sorgen in Europa
Verunsicherte Stimmung: Auch in der Schweiz bildeten sich lange Schlangen vor Wechselbüros.

Die Freigabe des Franken schockiert Hunderttausende Kreditnehmer in einigen Ländern Ost- und Südosteuropas. Grund ist das rasante Wachstum der Raten für Hypothekenkredite, die an die Schweizer Währung gekoppelt sind.

mehr
Mangel an jungen Kunden
Foto: Die Deutsche Bank will ihren „Coolness-Faktor“ erhöhen, um junge Kunden zu gewinnen.

Dass Banken derzeit manche Probleme haben, ist bekannt. Cornel Wisskirchen von der Deutschen Bank sprach am Freitag eines an, über das nicht so viel gesprochen wird. „Wir müssen unseren Coolness-Faktor zurückgewinnen“, sagte der Norddeutschland-Chef der Bank beim Jahresauftakt-Empfang in Hannover.

mehr
Nach Ölpreis-Absturz
Mehr Geld in der Kasse: Was viele Verbraucher freut, bereitet Währungshütern Sorge.

Tanken und Heizen sind billig wie lange nicht. Konsumenten dürfen sich über sinkende Preise freuen, Währungshütern bereitet die Inflationsentwicklung Sorge. Viel hängt am Faktor Energie.

mehr
Domotex in Hannover
Teppichdesigner Hossein Rezvani entwirft Perserteppiche im zeitgemäßen Stil. Die Muster verfremdet er am Computer - wie hier beim Teppich Saphir Red aus der Persia Reinvented Kollektion.

Alte Perserteppiche klingen nicht gerade nach einer neuen Entwicklung. Doch die antiken Muster werden heute mit Computern oder gar Feuer neu interpretiert. Aus den alten Vorlegern werden hippe Kunstwerke auf dem Fußboden - eine Mischung aus Tradition und Moderne.

mehr
Streik beendet
In Brasilien kämpfen alle großen Autobauer seit längerer Zeit mit sinkender Kaufkraft und rückläufigem Absatz. I

In Volkswagens größter Fabrik in Südamerika sind Pläne für Hunderte Entlassungen vom Tisch. Stattdessen soll der Stellenabbau freiwillig erfolgen. Die Gewerkschaft spricht von einem Sieg - dabei hatte VW eine ähnliche Einigung auch schon vor dem Arbeitskampf angeboten.

mehr
Streiks „jederzeit möglich“
Foto: Reisende müssen sich auf weitere Streiks bei der Lufhansa gefasst machen.

Die Pilotenstreiks bei der Lufthansa sind wohl noch längst nicht vorbei. Die Kontrahenten werfen sich gegenseitig vor, einer Schlichtung im Wege zu stehen. Die Gewerkschaft denkt über neue Ausstände nach.

mehr
Niedriger Ölpreis

Benzin und Diesel sind in Hannover derzeit so günstig wie seit Jahren nicht. Bundesweit wurde beim Diesel sogar die 1-Euro-Marke unterboten. Jedoch sind die Preisschwankungen nach wie vor enorm.

mehr
Turbulenzen an den Börsen
Foto: Die Schweizerische Nationalbank hat die Kopplung des Franken an den Euro aufgehoben.

Jahrelang hat die Schweizer Notenbank den Franken mit Euro-Käufen künstlich niedrig gehalten. Jetzt gibt sie das feste Kursziel völlig überraschend auf - und versetzt die Märkte in Aufruhr. Die Schweizer Wirtschaft verliert ihren Schutzschirm, der Euro gerät unter Druck.

mehr
Lego nutzt Kreativität der Fans

Der dänische Spielzeughersteller Lego profitiert von den Modellen seiner Fans. Jeden Monat loggen sich über eine halbe Million Klötzchen-Enthusiasten auf einer „Ideen-Seite“ ein und präsentieren eigene Entwürfe. Kommt eine Figur ins Sortiment, erhält der Entwickler ein Prozent des Nettoumsatzes.

mehr
Tricks der Werbung
Foto: Supermarktkunden lassen sich Produkte mit vermeintlichem Gesundheitseffekt auch schon einmal etwas mehr kosten

Was konkrete Werbung mit Gesundheitswirkungen angeht, sind im Bereich bei Lebensmitteln eigentlich enge Grenzen gesetzt. Von den strikten Vorgaben weichen manche Anbieter aber wirkungsvoll ab. Verbraucherschützer kritisieren die schönfärbende Versprechen.

mehr
Vorentscheidung am EU-Gerichtshof
Foto: Das EZB Gebäude: Während ein Großteil der Mitarbeiter bereits ihre Arbeit hinter der Glasfassade aufgenommen hat, soll der Bau am 18. März offiziell eröffnet werden.

Europas Währungshüter sehen sich bestärkt: Zur Lösung der Krise im Euroraum darf die EZB zu außergewöhnlichen Mitteln greifen - auch der Kauf von Staatsanleihen ist erlaubt. Das Gutachten des EU-Gerichtshofs kommt in einer entscheidenden Phase.

mehr
Anzeige

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 50,69 -2,41%
CONTINENTAL 198,62 -2,70%
DELTICOM 17,03 -2,50%
HANNO. RÜCK 80,57 +0,17%
SALZGITTER 22,68 -2,03%
Sartorius VZ 111,25 +0,80%
SYMRISE 56,89 +0,35%
Talanx AG 27,08 -0,49%
TUI 15,43 -3,44%
VOLKSWAGEN VZ 201,42 -1,83%
DAX
DAX 10.659,00 -1,29%
TecDAX 1.481,00 -1,38%
EUR/USD 1,1369 +1,19%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Fresenius SE &... 50,79 +1,42%
DT. BÖRSE 67,78 +0,99%
MÜNCH. RÜCK 178,60 +0,50%
DT. BANK 25,24 -3,83%
BMW 101,97 -3,50%
SIEMENS 99,80 -3,15%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
DWS Biotech AF 216,74%
DekaLux-BioTech CF AF 211,56%
ESPA Stock Biotec AF 205,95%
SEB Concept Biotec AF 204,55%
UBS (Lux) EF Biote AF 192,95%

mehr

Wirtschaftszeitung bestellen

HAZ-Wirtschaftszeitung kostenfrei bestellen

Sie interessieren sich für die gedruckte Version der HAZ-Wirtschaftszeitung und möchten keine Ausgabe verpassen. Dann bestellen Sie hier Ihr Exemplar.mehr

Anzeige