19°/ 9° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Deutschland / Welt
Euro-Zone
Jean-Claude Trichet.

Der Chef der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, hat die Regierungen der Euro-Zone angesichts des massiven Rettungsschirms zu strikter Einhaltung der Finanzregeln ermahnt.

mehr
Abwehr von Spekulanten

Ein milliardenschweres Bollwerk gegen Spekulanten soll den Euro vor dem Absturz bewahren. Die Euro-Länder beschlossen in der Nacht zu Montag, dass im Notfall bis zu 750 Milliarden Euro an Notkrediten fließen können, um die Währung zu stützen. Die Börsen reagierten bislang positiv.

mehr
Luxuskaufhaus
Das Luxuskaufhaus Harrods in London.

Der Millionär Mohamed Al Fayed hat das legendäre Londoner Luxuskaufhaus Harrods verkauft. Der Konsumtempel gehört jetzt der arabische Qatar Holding aus dem Emirat Katar. Der Preis soll nach Berichten der Sender BBC und Sky News bei 1,5 Milliarden Pfund (1,8 Milliarden Euro) gelegen haben.

mehr
Elektro-Autos
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

Auch nach dem von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterstützten Gipfel zur Elektromobilität bleiben in der Industrie Zweifel an der Technologie. VW-Aufsichtsratchef Ferdinand Piëch setzt nach einem am Sonntag vorab veröffentlichten Bericht des Magazins „Focus“ weiter auf den traditionellen Verbrennungsmotor.

mehr
Bundesverfassungsgericht

Das Bundesverfassungsgericht hat den Weg für die umstrittene deutsche Griechenland-Hilfe frei gemacht. Der Antrag auf Erlass einer Einstweiligen Anordnung gegen das am Freitag von Bundestag und Bundesrat verabschiedete Gesetz wurde als unbegründet abgewiesen. Das teilte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe mit.

mehr
Tiefrote Zahlen
Mit Gewinnen rechnet die HRE nicht vor dem Jahr 2012.

Trotz milliardenschwerer Staatshilfe schreibt die Hypo Real Estate weiter tiefrote Zahlen. Zwischen Januar und März verbuchte das Kreditinstitut einen Verlust von 324 Millionen Euro.

mehr
Rettungspaket
Die deutschen Institute wollen bis Ende 2012 bestehende Kreditlinien gegenüber Griechenland und griechischen Banken aufrechterhalten und sich dort nicht aus dem Anleihegeschäft zurückziehen.

Die deutschen Banken und Versicherer beteiligen sich am Rettungspaket für Griechenland mit insgesamt 8 Milliarden Euro. Zusätzlich will die Finanzindustrie Anleihen der Staatsbank KfW kaufen, mit der diese sich Geld borgt, um die deutschen Notfall-Kredite zu finanzieren.

mehr
Aktienmarkt auf Talfahrt
Der Dow Jones Index verlor zwischenzeitlich in weniger als einer halben Stunde fast 1000 Punkte und damit ein Zehntel seines Werts durch computerisierte Verkäufe.

Es war einer der turbulentesten Tage in der Geschichte der Wall Street. Binnen weniger als 30 Minuten sauste der Dow Jones Index an der New Yorker Börse um fast 1000 Punkte in den Keller. Auslöser für den massiven Einbruch könnte der Tippfehler eines Brokers gewesen sein.

mehr
Prozess
Demonstranten gegen die Klage des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Hypo Real Estate (HRE), Georg Funke, stehen vor dem Justizpalast in München.

Für den Prozess um den Rauswurf des früheren Hypo-Real-Estate-Chefs Georg Funke hat sich das Landgericht München auf einiges gefasst gemacht. Schon zu Beginn der Verhandlung versucht der Vorsitzende Richter Helmut Krenek am Donnerstag vorsorglich, die Gemüter zu beruhigen.

mehr
Lissabon
Mit beispiellosen Maßnahme wollen Europas Währungshüter verhindern.

Der Leitzins im Euro-Raum bleibt wie erwartet auf dem Rekordtief von 1,0 Prozent. Das entschied der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) bei seiner auswärtigen Ratssitzung in Lissabon.

mehr
Bilanz
Die Commerzbank ist in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt.

Lichtblick für die Commerzbank: Erstmals seit zwei Jahren schreibt der vom Staat gestützte Konzern wieder schwarze Zahlen.

mehr
Defizite wachsen
EU-Kommissar Rehn hatte wenig Erfreuliches zu präsentieren.

Ein wenig Optimismus wollte EU-Währungskommissar Olli Rehn am Mittwoch verbreiten. Mit einem Prozent in diesem und 1,7 Prozent im nächsten Jahr werde die europäische Wirtschaft stärker wachsen, als es seine Brüsseler Behörde noch im Herbst vorausgesagt hatte, sagte der Finne bei der Vorstellung des Frühjahrsgutachtens.

mehr
Anzeige

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 52,45 +1,63%
CONTINENTAL 156,72 +1,55%
DELTICOM 16,49 +1,66%
HANNO. RÜCK 66,46 +0,91%
SALZGITTER 23,92 +2,38%
Sartorius VZ 86,55 +0,03%
SYMRISE 45,04 +1,66%
Talanx AG 25,70 +1,05%
TUI 12,15 -1,57%
VOLKSWAGEN VZ 170,07 +2,35%
DAX
DAX 9.321,50 -0,06%
TecDAX 1.241,00 -0,11%
EUR/USD 1,2525 -0,64%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 7,76 +5,88%
DT. TELEKOM 11,96 +2,85%
SAP 54,22 +2,65%
LINDE 147,57 -2,14%
FMC 58,41 +0,09%
BEIERSDORF 64,55 +0,45%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
DWS Biotech AF 217,37%
ESPA Stock Biotec AF 216,54%
DekaLux-BioTech CF AF 212,82%
SEB Concept Biotec AF 206,53%
Bellevue(Lux) BB B AF 190,90%

mehr

Wirtschaftszeitung bestellen

HAZ-Wirtschaftszeitung kostenfrei bestellen

Sie interessieren sich für die gedruckte Version der HAZ-Wirtschaftszeitung und möchten keine Ausgabe verpassen. Dann bestellen Sie hier Ihr Exemplar.mehr

Anzeige