Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Deutschland / Welt
Banken
Der frühere Deutsche-Bank-Chef Ackermann (Foto) hat seinen Nachfolger Anshu Jain kritisiert. (Archiv)

Der frühere Deutsche-Bank-Chef Ackermann hat seinen Nachfolger Anshu Jain wegen dessen Rückzieher bei der Aufklärung der Affäre um Zinsmanipulationen kritisiert. Jain stellt sich an diesem Mittwoch nicht selbst den Fragen des Bundestags-Finanzausschusses zum Libor-Skandal, sondern schickt den für Rechtsfragen zuständigen Vorstand Stephan Leithner.

mehr
Währung
Der Eurokurs hat am Dienstag von der Einigung auf weitere Finanzhilfen für Griechenland profitiert.

Der Euro hat am Dienstag von der Einigung auf weitere Finanzhilfen für Griechenland Auftrieb erhalten. Nach der Entscheidung der Geldgeber stieg die Gemeinschaftswährung in der Nacht zum Dienstag um knapp einen halben Cent auf bis zu 1,3009 US-Dollar.

mehr
Marktforschung
Foto: Auch in diesem Jahr erwartet der deutsche Handel kaufkräftige Verbraucher zur Weihnachtszeit.

Die gute Stimmung der Verbraucher hat etwas nachgelassen. Dennoch lassen sich die Deutschen zum Fest nicht die Bescherung verderben. Im Gegenteil: 285 Euro will jeder Bürger laut GfK für Geschenke ausgeben – der Handel kann sich auf ein gutes Weihnachtsgeschäft freuen.

mehr
Lohnzurückhaltung
Deutschland lag nach dem Report des IMK im vergangenen Jahr mit der Höhe seiner Arbeitskosten in der Privatwirtschaft auf Rang sieben der 27 EU-Länder.

Die Lohnzurückhaltung der vergangenen Jahre in Deutschland hat laut einer Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung die Stabilität in der Eurozone belastet. Hohe deutsche Exportüberschüsse entständen «auf Pump, auf den Schulden der anderen Länder», sagte Gustav Horn, wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK).

mehr
Eröffnungen bereits 2013?
Foto: Microsoft will es Apple und Samsung nach machen: Eigene Microsoft-Ladengeschäfte sind für das kommende Jahr geplant.

Apple hat vorgemacht, wie durchgestylte eigene Läden die Strahlkraft einer Marke verstärken können. Nach Samsung denkt jetzt angeblich auch Microsoft über ein Netz von Geschäften in Europa nach.

mehr
Zockerskandal
Foto: Die Schweizer Großbank UBS muss nach dem Zockerskandal um ihren Ex-Händler Kweku Adoboli eine Millionenstrafe zahlen.

Nach dem Milliardenverlust nun die Millionenbuße: Wegen des Zockerskandals in London muss die Schweizer Großbank UBS Strafe zahlen und erhebliche Kontrollauflagen erfüllen.

mehr
Nach geplatzter ICE-Übergabe
Foto: Erneut schlechte Nachrichten für die Bahn: Nach dem geplatzten Liefertermin für acht neue ICE-Züge von Siemens gibt es wohl auch Probleme bei der pünktlichen Auslieferung der Regionalzüge „Talent 2“ des Herstellers Bombardier.

Vor dem Winterfahrplan wieder eine schlechte Nachricht für die Bahn und ihre Kunden: Nach der geplatzten Auslieferung neuer ICEs kommen auch Regionalzüge später. Das Eisenbahnbundesamt hat Einwände.

mehr
Aktion vor SPD-Zentrale
Vor der SPD-Zentrale haben mehr als tausend Bürger gegen Fluglärm demonstriert.

Die Fluglärmgegner wollen nicht locker lassen - vor allem der neue Hauptstadtflughafen Berlin ist ihnen ein Dorn im Auge. Zudem werfen Demonstranten der SPD vor, für die Fluglärm-Lobby zu stehen. Proteste gab es vor der Bundeszentrale der Partei und an anderen Orten.

mehr
Für mögliche Zerschlagung
Banken sollen künftig "Testamente" für den Fall einer Zerschlagun erstellen.

In der Finanzkrise haben nur Steuermilliarden eine Katastrophe verhindert. Das soll sich nicht wiederholen. Die wichtigsten Banken sollen für alle Fälle nun ihre eigene Zerschlagung planen.

mehr
Konsumfesttag nach Thanksgiving
Wegen des "Black Friday" bildeten sich vor vielen Geschäften in den USA lange Schlangen.

Der besinnliche Feiertag Thanksgiving ist in den USA nahtlos in den turbulenten Konsumfesttag "Black Friday" übergegangen. Schon am Donnerstagabend bildeten sich oft Hunderte Meter lange Schlangen vor Kaufhäusern und Elektromärkten, weil viele Ketten schon um Mitternacht öffneten.

mehr
800 Millionen Euro Entlohnung?
Michael Frege

Bis zu 800 Millionen Euro könnte der Insolvenzverwalter der deutschen Lehman-Tochter als Vergütung erhalten. Er selbst hat die Rekordsumme veröffentlicht, um dem Druck amerikanischer Hedgefonds zu entgehen.

mehr
Umstrittene Nacktscanner

Sie waren als „Nacktscanner“ verschrien und produzierten beim Test am Hamburger Flughafen reihenweise Fehlalarme: Nun ist eine neue Generation von Körperscannern in Frankfurt im Einsatz - für USA-Reisende.

mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 142,03 +0,31%
CONTINENTAL 192,80 -0,81%
TUI 13,25 -0,20%
SALZGITTER 35,16 -4,77%
HANNO. RÜCK 107,10 -0,51%
SYMRISE 58,99 +0,52%
TALANX AG NA... 33,72 -0,59%
SARTORIUS AG... 69,82 -0,79%
CEWE STIFT.KGAA... 75,81 -2,47%
DELTICOM 16,88 -0,26%
DAX
Chart
DAX 11.841,50 +0,32%
TecDAX 1.892,00 +0,33%
EUR/USD 1,0564 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 13,71 +0,58%
MERCK 103,15 +0,56%
VOLKSWAGEN VZ 142,03 +0,31%
DT. BANK 18,09 -2,74%
BASF 87,44 -2,45%
INFINEON 17,02 -2,23%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 174,48%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
First State Invest AF 107,36%
Fidelity Funds Glo AF 105,28%

mehr