20°/ 11° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Deutschland / Welt
Mangelnde Ausbildungsreife
Bei vielen Firmen steht mittlerweile auch grundlegender Schulstoff auf dem Ausbildungsplan.

Nachhilfe für ihre Auszubildenden wird für deutsche Betriebe immer mehr zur Regel. In einer aktuellen Umfrage klagen die Unternehmen oft über mangelnde Ausbildungsreife und die Folgen des demografischen Wandels.

mehr
Vorwurf der Ausbeutung
Wieder einmal im Visier der Verbraucherschützer: Der Disocunter Lidl.

Die Hamburger Verbraucherzentrale hat die Handelskette Lidl wegen unlauteren Wettbewerbs verklagt. Sie wirft dem Discounter vor, unfaire Arbeitsbedingungen und Hungerlöhne seiner Zulieferer zu tolerieren - obwohl in der Werbung genau das Gegenteil versprochen wird.

mehr
Umfangreiche Kooperation
Nur kein Pomp: Carlos Ghosn (links) und Dieter Zetsche pflegten gestern Arbeitsatmosphäre.

Es war der Tag der Symbole. Auf neutralem Boden und in einem schlichten Konferenzzentrum in Brüssel unterzeichneten Dieter Zetsche und Carlos Ghosn ihr neues Bündnis. Statt Pomp und Siegeslächeln boten die Chefs von Daimler und Renault-Nissan Nüchternheit und ein schlichtes Händeschütteln.

mehr
Lufthansa
Die Streikandrohung bei der Lufthansa ist vom Tisch.

Die Streikandrohung der Piloten bei der Lufthansa ist nach Unternehmensangaben vom Tisch. Die Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hätten sich auf eine Schlichtung verständigt, sagte Lufthansa-Sprecher Andreas Bartels am Mittwoch.

mehr
Staatsanleihen

Die griechische Regierung stellt den Banken des Landes 15 Milliarden Euro als zinslosen Kredit zur Verfügung. Die Geldhäuser sollen damit den Kreditfluss an Unternehmen wieder in Gang bringen.

mehr
Nord-Stream-Projekt
Deutschland und die Europäische Union versprechen sich von der 7,4 Milliarden Euro teuren Leitung durch die Ostsee mehr Energie- Sicherheit.

Startschuss für die Ostsee-Pipeline Nord Stream: Auf dem Meeresgrund ist nach fünf Jahren intensiver Planung das erste Rohr für das größte Energieprojekt Europas verlegt worden. Die Baukosten werden auf 7,4 Milliarden Euro geschätzt.

mehr
OECD-Prognose
Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) steigt laut OECD-Prognose im zweiten Quartal 2010 um 2,8 Prozent.

Die deutsche Wirtschaft hat laut einer Prognose der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) die Krise hinter sich gelassen. Das Bruttoinlandsprodukt soll bald wieder steigen, der Aufschwung sei aber "zerbrechlich".

mehr
Bündnis in der Autobranche
Grundlage der Allianz bildet eine Überkreuzbeteiligung von jeweils 3,1 Prozent der Unternehmen aneinander.

Die Allianz zwischen Daimler und Renault-Nissan ist perfekt. Der deutsche Autobauer hat sich mit dem französischen Hersteller Renault und dem japanischen Unternehmen Nissan auf eine strategische Partnerschaft geeinigt.

mehr
Gute Geschäfte
Jäher Absturz: Fiat gehört zu den großen Gewinnern der Abwrackprämie – und verliert jetzt.

Für die Autobranche beginnt das Jahr besser als zunächst befürchtet. Der Export der deutschen Hersteller liegt um die Hälfte höher als in der Rezession vor einem Jahr. In Deutschland ist der Markt zwar nach dem Ende des Abwrackbooms wie erwartet eingebrochen, scheint sich aber auf Normalniveau zu halten.

mehr
Prognosen
Bahn-Chef Rüdiger Grube

Durchschlag im Finne- und Bibratunnel bei Saubach: Unter großem Medienrummel haben Bahn-Chef Rüdiger Grube und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) unlängst in Sachsen-Anhalt den Abschluss eines weiteren Bauabschnitts des sogenannten Verkehrsprojekts 8 der Deutschen Einheit feierlich begangen – den Ausbau der Schienenstrecke Nürnberg–Berlin.

mehr
Millionenstrafe
In den USA rollt eine Klagewelle auf Toyota zu.

Der japanische Autohersteller Toyota soll wegen der Pannenserie zur Rechenschaft gezogen werden und eine Rekordstrafe von 16,4 Millionen Dollar (12,2 Mio Euro) zahlen. „Sie haben nichts unternommen, um Millionen Fahrer und ihre Familien zu schützen“, sagte Verkehrsminister Ray LaHood am Montag in Washington.

mehr
Eisenerzmarkt
Die Stahlbranche richtet sich auf drastische Kostensteigerungen ein.

Die Stahlbranche fürchtet rapide steigende Erzpreise und will nun die Kartellbehörden gegen ihre Lieferanten mobilisieren. Die Wettbewerbsbehörden in aller Welt müssten „dringend“ die Verhältnisse auf dem Eisenerzmarkt untersuchen, fordert der Weltstahlverbands

mehr
Anzeige

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 52,33 +0,57%
CONTINENTAL 151,60 +2,06%
DELTICOM 17,50 +0,86%
HANNO. RÜCK 63,23 -0,17%
SALZGITTER 26,51 +0,63%
Sartorius VZ 93,17 +1,41%
SYMRISE 42,08 +0,66%
Talanx AG 26,18 -0,15%
TUI 11,63 +0,86%
VOLKSWAGEN VZ 161,70 +0,83%
DAX
DAX 9.390,00 +0,08%
TecDAX 1.234,50 -1,05%
EUR/USD 1,2631 +0,10%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

CONTINENTAL 151,60 +2,06%
BMW 86,18 +1,78%
LANXESS 43,21 +1,54%
THYSSENKRUPP 19,87 -1,37%
LUFTHANSA 12,02 -1,33%
RWE 30,19 -1,07%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
ESPA Stock Biotec AF 199,27%
DWS Biotech AF 198,35%
SEB Concept Biotec AF 196,24%
DekaLux-BioTech CF AF 195,42%
PPF CP Global BioP AF 195,18%

mehr

Wirtschaftszeitung bestellen

HAZ-Wirtschaftszeitung kostenfrei bestellen

Sie interessieren sich für die gedruckte Version der HAZ-Wirtschaftszeitung und möchten keine Ausgabe verpassen. Dann bestellen Sie hier Ihr Exemplar.mehr

Anzeige