Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Airbag-Rückruf könnte VW viel Geld kosten

Zulieferer Takata Airbag-Rückruf könnte VW viel Geld kosten

Der US-Rückruf zahlreicher Autos mit problematischen Airbags des japanischen Zulieferers Takata könnte einem Zeitungsbericht zufolge auch für Volkswagen teuer werden. Von mehreren hundert Millionen Euro ist die Rede.

Voriger Artikel
Diese neuen Wege gibt es bei der Zustellung
Nächster Artikel
Exportrekord für deutsche Maschinenbauer
Quelle: dpa

Wolfsburg. Für die Umrüstung der Wagen könnten Rückstellungen bis zu 400 Millionen Euro nötig werden, schrieb die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten Insider. Ein VW-Sprecher wollte den Bericht am Montag nicht kommentieren. VW muss in den USA wegen der Takata-Airbags vorsorglich 680 000 Autos in die Werkstätten holen. Mit den Bauteilen der Japaner gibt es in der Autoindustrie schon seit Jahren große Probleme: Daimler hat vor knapp zwei Wochen 340 Millionen Euro für den anstehenden Rückruf von 840 000 Wagen zurückgelegt. Die betroffenen Airbags können unvermittelt auslösen und Teile der Verkleidung durch den Innenraum des Fahrzeugs schleudern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 65,48 +3,67%
CONTINENTAL 170,42 +0,35%
DELTICOM 15,31 +1,96%
HANNO. RÜCK 94,50 +1,65%
SALZGITTER 23,83 +1,41%
SARTORIUS AG... 66,75 +2,31%
SYMRISE 61,67 +2,89%
TALANX AG NA... 26,76 +0,33%
TUI 10,28 -0,41%
VOLKSWAGEN VZ 109,06 -0,27%
DAX
Chart
DAX 9.748,00 +0,70%
TecDAX 1.608,50 +0,47%
EUR/USD 1,1103 -0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 14,27 +8,25%
E.ON 9,07 +3,88%
BEIERSDORF 85,11 +3,71%
DT. BANK 12,36 -2,32%
HEID. CEMENT 67,99 -0,81%
VOLKSWAGEN VZ 109,06 -0,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 210,09%
Bakersteel Global AF 184,25%
Stabilitas PACIFIC AF 165,97%
Stabilitas GOLD+RE AF 133,53%
Structured Solutio AF 109,85%

mehr