Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Arbeitslosenzahl sinkt weiter

Entwicklung im Juni Arbeitslosenzahl sinkt weiter

Die Zahl der Arbeitslosen ist weiter gesunken. Im Juni sank die Zahl bundesweit um 51.000, die Quote ging auf 6,2 Prozent zurück. Noch besser sieht die Lage in Niedersachsen aus: Erstmals seit der Wiedervereinigung fiel die Quote unter die Marke von 6 Prozent.

Voriger Artikel
Die Tui bleibt Griechenland treu
Nächster Artikel
Ebel übernimmt Führung bei Tui

Symbolfoto

Quelle: dpa

Nürnberg. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juni um 51.000 auf 2,711 Millionen gesunken. Das sind 122.000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote ging um 0,1 Punkte auf 6,2 Prozent zurück.

Die Lage auf dem niedersächsischen Arbeitsmarkt hat im Juni einen historischen Bestwert erreicht. Zwischen Harz und Küste fiel die Arbeitslosenquote mit nur 5,9 Prozent erstmals seit der Wiedervereinigung unter die Marke von 6 Prozent, wie die Arbeitsagentur am Dienstag in Hannover berichtete. Die 5,9 Prozent sind 0,1 Prozentpunkte weniger als im Vormonat Mai und 0,4 Punkte weniger als im gleichen Vorjahresmonat. "Das ist eine tolle Nachricht", sagte der Chef der regionalen Arbeitsagentur, Klaus Stietenroth. In absoluten Zahlen waren in Niedersachsen im Juni knapp 247 000 Menschen ohne Job, gut 14 000 weniger als vor einem Jahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 136,17 -0,58%
CONTINENTAL 194,20 +0,35%
TUI 12,77 +1,24%
SALZGITTER 33,85 -0,78%
HANNO. RÜCK 106,05 -0,24%
SYMRISE 60,23 -0,47%
TALANX AG NA... 31,45 -0,05%
SARTORIUS AG... 78,23 +0,41%
CEWE STIFT.KGAA... 77,24 -1,18%
DELTICOM 17,37 +0,93%
DAX
Chart
DAX 11.921,50 +0,15%
TecDAX 1.965,00 +0,59%
EUR/USD 1,0775 -0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 14,82 +2,33%
LUFTHANSA 14,87 +1,84%
LINDE 150,85 +0,63%
DT. BANK 15,62 -0,98%
VOLKSWAGEN VZ 136,17 -0,58%
MERCK 101,30 -0,40%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,01%
Structured Solutio AF 134,95%
Morgan Stanley Inv AF 112,61%
First State Invest AF 102,66%
Fidelity Funds Glo AF 99,58%

mehr