Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Jeder vierte Jungkäufer geht fremd
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Jeder vierte Jungkäufer geht fremd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 03.07.2013
Von Jens Heitmann
Beispiel für die Wechselbereitschaft bei jungen Menschen: Der Kia Cee’d. Quelle: dpa
Anzeige

 Zumindest für die 18 bis 29-Jährigen: Jeder Vierte aus dieser Altersgruppe plant einer aktuellen ADAC-Umfrage zufolge seiner aktuellen Marke beim nächsten Autokauf den Rücken zu kehren und auf ein Modell der Konkurrenz umzusteigen.

Ein Beispiel für die Wechselbereitschaft bei jungen Menschen ist der Kia Cee’d. Im Kundenbarometer des Automobilklubs glänzt das Modell des koreanischen Herstellers mit guten Zufriedenheitswerten und belegt gleich hinter der Mercedes C-Klasse, dem Audi A3 und dem Audi A4 den vierten Platz. Dennoch will jeder vierte Cee’d-Fahrer beim nächsten Autokauf einer anderen Marke den Vorzug geben.

Dudenhöffer sieht Ent-Emotionalisierung

Mit dem geringeren Status der koreanischen Billigmarke habe das allenfalls am Rande zu tun, meint man beim ADAC: „Das entspricht der allgemeinen Wechseltendenz von jungen Autofahrern.“ Unter den Top 10 der Modelle mit guten Zufriedenheitswerten habe nur der BMW Mini einen schlechteren Wert als der Cee’d. Mehr als jeder dritte Fahrer wolle die Marke wechseln.

„Es zeichnet sich eine Ent-Emotionalisierung in Bezug auf das Auto ab“, hat der Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer unlängst festgestellt. Es werde als purer Gebrauchsgegenstand wahrgenommen. „Für junge Menschen ist der Besitz eines eigenen Fahrzeugs nicht mehr das Nonpluspltra.“ Insbesondere in Großstädten gewinnen Carsharing-Angebote an Beliebtheit.

Und noch etwas kommt hinzu: Gerade junge Menschen können sich ihr tatsächliches Traumauto oft erst kaufen, wenn sie mehr Geld verdienen. Um die Markentreue der 18- bis 29-Jährigen langfristig zu erhöhen, müssten alle Marken erschwingliche Einsteigermodelle anbieten, meint der ADAC.

Am teuren Ende der Preisskala hängen die Fahrer an ihrer Marke. Die treuesten Fans hat Porsche: Fast 70 Prozent der Kunden, so ermittelte ein Unternehmensberater unter 3000 deutschen Autofahrern, empfehlen „ihre“ Sportwagenmarke weiter.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Deutschland / Welt EU macht Druck auf Telekomfirmen - Urlaubsgrüße werden günstiger

Schnell mal vom Strand aus die Kollegen anrufen: Urlaubsgrüße aus dem Ausland per Handy sind ab heute deutlich billiger. Auch für mobiles Internet-Surfen im Ausland sinken die Preise. Denn auf Druck der EU-Kommission müssen die Telekomfirmen die Roaming-Gebühren senken.

01.07.2013

Säbelrasseln bei Karstadt: Die Gewerkschaft Verdi droht mit einem harten Arbeitskampf, nachdem die Warenhauskette aus dem Flächentarifvertrag ausgestiegen ist. Auch Investor Berggruen steht weiter in der Kritik von Verdi.

30.06.2013

Die Mediengruppe Madsack bekommt eine neue Führung: An die Spitze rückt Thomas Düffert, der künftig mit Sven Fischer und Christoph Rüth das Führungstrio bildet.

Stefan Winter 30.06.2013
Anzeige