Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Wachstumsprognose drastisch gesenkt
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Wachstumsprognose drastisch gesenkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 14.10.2014
Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel geht in seiner Herbstprognose nur noch von einem Wachstum von 1,2 Prozent aus. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung geht in ihrer Herbstprognose, die Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) am Dienstag in Berlin vorstellte, nur noch von einem Wachstum von 1,2 Prozent für dieses Jahr und einer Zunahme des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 1,3 Prozent für 2015 aus. Im Februar hatte die Regierung für 2014 noch einen BIP-Zuwachs von 1,8 Prozent und für 2015 von 2,0 Prozent prognostiziert.

dpa/afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Deutschland / Welt Milliardenverfahren gegen Porsche-Holding - Aussetzung im Porsche-Prozess?

Gleich sieben Investmentfirmen behaupten, sie hätten 2 Milliarden Euro wegen mangelhafter Informationspolitik verloren. Sie verlangen nun weitere Verzögerungen im Porsche-Prozess. Richter entscheiden über Aussetzung des Verfahrens.

14.10.2014
Deutschland / Welt Produktion zurückgefahren - Kurzarbeit bei Ford in Köln

Ford hat wie geplant Kurzarbeit im Werk Köln eingeführt. Damit fährt der Autobauer die Produktion seines Kleinwagens Fiesta in den nächsten vier Wochen zurück.

14.10.2014

Wegen der Konkurrenz von Fernbussen stellt Veolia die Fernzugverbindung Interconnex zwischen Berlin, Leipzig und Rostock-Warnemünde noch vor Weihnachten ein. Die Verbindung sei nicht mehr profitabel zu betreiben.

14.10.2014
Anzeige