Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
DPD will Pakete mit autonomen Fahrzeugen liefern

Pilotprojekt vor dem Start DPD will Pakete mit autonomen Fahrzeugen liefern

Der Paketdienst DPD startet 2017 ein Pilotprojekt, bei dem autonomes Fahren eine entscheidende Rolle spielt. Entsprechend ausgerüstete DPD-Lieferwagen sollen selbstständig eine Parklücke suchen – während der Bote das Paket ausliefert. Getestet werden soll das in einer Großstadt in Deutschland. 

Hamburg 53.551085 9.993682
Google Map of 53.551085,9.993682
Hamburg Mehr Infos
Quelle: dpd

Hamburg. Der Paketdienst DPD plant in drei deutschen Großstädten die Auslieferung mit fahrerlosen Lastwagen. Das Unternehmen bereitet in Hamburg, Karlsruhe und Ludwigsburg Pilotprojekte vor, sagte ein Firmensprecher dem „Handelsblatt“ vom Donnerstag. Noch sei keine Auswahl getroffen, mit welchen Fahrzeugen DPD arbeiten will. Das Unternehmen sei „mit bedeutenden Automobilherstellern im Gespräch“, sagte der Sprecher. 

Auch Roboter als Paket-Überbringer im Test

Der Paketdienst will mehrere Funktionen testen. Vorstellbar sei etwa, dass die neuen Modelle führerlos eine Parklücke suchen, während der Bote bereits ein Paket übergibt. Erprobt werden solle auch ein Lastwagen, der dem Boten selbstständig von Haus zu Haus folgt.

Das Pilotprojekt beschränkt sich nicht nur auf autonomes Fahren. DPD hat demnach vor Roboter zum Einsatz zu bringen, die die Pakete ganz ohne menschliche Hilfe ausliefern sollen. Der Empfänger soll ihn demnach per Smartphone-Applikation bestellen können.

Deutsche Post testet Streetscooter

DPD untersteht dem französischen Staatskonzern La Poste. In Deutschland wird fast jedes fünfte Paket durch DPD ausgeliefert. Mit 1,6 Milliarden Euro Umsatz ist das Unternehmen die Nummer zwei im Paketgeschäft – hinter DHL.

Auch andere Paketdienste haben vergleichbare Pilotprojekte ins Auge gefasst. Hermes hatte etwa im Sommer angekündigt, Roboter als Boten zu testen. Auch die Deutsche Post testet maschinelle Hilfe: Der Elektrotransporter Streetscooter soll künftig dem Paketboten auf seinem Fußweg zu den Häusern die Straße entlang folgen. 

Von afp/RND/zys

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 84,22 +0,71%
CONTINENTAL 164,49 +0,50%
DELTICOM 16,30 -0,84%
HANNO. RÜCK 100,27 -0,42%
SALZGITTER 30,06 -1,95%
SARTORIUS AG... 68,87 -0,09%
SYMRISE 57,40 +2,55%
TALANX AG NA... 30,26 -0,15%
TUI 12,30 -0,81%
VOLKSWAGEN VZ 124,56 +0,12%
DAX
Chart
DAX 10.704,00 +0,14%
TecDAX 1.727,50 -0,01%
EUR/USD 1,0587 +0,28%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 6,18 +2,18%
MERCK 95,34 +1,41%
FMC 74,01 +0,98%
THYSSENKRUPP 21,30 -2,35%
INFINEON 16,02 -2,30%
LINDE 152,11 -0,81%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 163,97%
Bakersteel Global AF 157,37%
Structured Solutio AF 149,60%
Stabilitas PACIFIC AF 129,48%
Crocodile Capital MF 124,32%

mehr