20°/ 9° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Daimler will Anteil an Partner in China übernehmen
Mehr aus Deutschland / Welt

Daimler will Anteil an Partner in China übernehmen

Der Autobauer Daimler macht den Einstieg bei seinem chinesischen Partner Beijing Automotive (BAIC) am Freitag voraussichtlich perfekt.

Voriger Artikel
Bei EON droht Streik
Nächster Artikel
Arbeitslosigkeit in der Eurozone bleibt stabil

Daimler will bei seinem chinesischen Partner Beijing Automotive (BAIC) einsteigen.

Quelle: dpa

Stuttgart/Peking. Eine entsprechende Vereinbarung soll in Peking unterschrieben werden, wie informierte Kreise der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag in Peking bestätigt hatten. Daimler wollte die Informationen zunächst nicht kommentieren.

Chinesischen Medien zufolge soll der Anteil bei mindestens 10 bis 20 Prozent liegen. Im Gegenzug soll BAIC künftig mit 51 Prozent die Mehrheit an dem Beijing Benz genannten Gemeinschaftsunternehmen in Chinas Hauptstadt bekommen.

dpa

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Auto
Neu produzierte Lastkraftwagen stehen in Wörth im Werk von Mercedes Benz. Der Dax-Konzern will in seiner Lkw-Sparte 2100 Stellen streichen.

Bei den geplanten Stellenstreichungen in seiner Lkw-Sparte will der Autobauer Daimler in Deutschland ohne betriebsbedingte Kündigungen auskommen.Wir sind mitten in Gesprächen mit Arbeitnehmervertretern", sagte eine Daimler-Sprecherin am Donnerstag in Stuttgart.

mehr
Anzeige

Wirtschaftszeitung bestellen

HAZ-Wirtschaftszeitung kostenfrei bestellen

Sie interessieren sich für die gedruckte Version der HAZ-Wirtschaftszeitung und möchten keine Ausgabe verpassen. Dann bestellen Sie hier Ihr Exemplar.mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 56,99 +1,90%
CONTINENTAL 172,80 +1,68%
DELTICOM 35,32 +2,01%
HANNO. RÜCK 66,08 +2,10%
SALZGITTER 30,79 +1,38%
Sartorius VZ 94,44 +1,92%
SYMRISE 34,76 +1,24%
Talanx AG 26,85 +1,40%
TUI 12,14 +7,10%
VOLKSWAGEN VZ 196,40 +1,26%
DAX
DAX 9.444,00 +0,36%
TecDAX 1.199,25 +0,01%
EUR/USD 1,3815 ±0,00%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DAIMLER 67,76 +3,48%
INFINEON 8,41 +3,38%
MÜNCH. RÜCK 165,70 +3,02%
RWE 27,15 -5,47%
SAP 57,84 -1,93%
HEID. CEMENT 61,87 -0,40%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
JB EF Health Innov AF 121,28%
PPF CP Global BioP AF 118,06%
SEB Concept BioTec AF 117,14%
ESPA Stock Biotec AF 115,89%
DWS Biotech AF 108,84%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Anzeige
Luftverkehr
Eine Maschine der Fluglinie Easyjet passiert am während der Startphase das neue Terminal des Flughafens BER in Schönefeld.

Der Chef des Hauptstadtflughafens, Hartmut Mehdorn, stellt sich heute einer Anhörung im Berliner Abgeordnetenhaus. Im Bauausschuss soll er die Fragen der Abgeordneten zur Zukunft des Bauprojekts in Schönefeld beantworten. mehr