Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Daimler zerstört geliehenen Tesla bei Testfahrt

Mietfahrt bei der Konkurrenz Daimler zerstört geliehenen Tesla bei Testfahrt

Über eine Autovermietung sollen Daimler-Mitarbeiter den Tesla X von einem Ehepaar geliehen haben, um den Wagen der Konkurrenz mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Den heimlichen Test hat das gemietete Elektroauto allerdings gar nicht gut überstanden.

Voriger Artikel
Paketlieferung an die Haustür soll bald extra kosten
Nächster Artikel
„Mehr Geld fürs Nichtstun wird es nicht geben“

Bei mehrwöchigen Extremtests soll Daimler einen geliehenen Tesla „Model X“ ramponiert haben.

Quelle: imago/ZUMA Press

München. Das Inspizieren der Konkurrenz ist unter Autoherstellern verbreitet. Auch dass gelegentlich Modelle anderer Hersteller angemietet werden, um die Fahrzeuge genauer zu testen, sei keine Seltenheit. Das teilte der deutsche Autobauer Daimler dem „Spiegel“ mit.

Einen dieser Test hat ein von Sixt vermieteter Tesla „Model X“ eines bayerischen Ehepaars jedoch nicht unbeschadet überstanden. Wie das Nachrichtenmagazin berichtet, habe Daimler im Sommer 2017 für sieben Wochen einen Wagen des US-Herstellers angemietet.

Doch mit einer reinen Untersuchung von außen gaben sich die Mitarbeiter nicht zufrieden. Kurzerhand schraubten sie das Auto offenbar komplett auseinander. Außerdem soll der Wagen bei Hitze, auf Rüttel- und Traktionsstrecke in der Nähe von Barcelona und Sindelfingen getestet worden sein. Über die GPS-Funktion des Fahrzeugs registrierte die Vermietung die Zweckentfremdung des Leihwagens. Laut Sixt-Vertrag sind Fahrten auf Teststrecken nicht erlaubt. Auch das Auseinanderbauen von Autos ist verboten.

Bei der Rückgabe registrierte die Autovermietung einen fünfstelligen Schaden am Tesla. Die Schäden, die Wertminderungs- und die Gutachterkosten seien laut Sixt beglichen worden. Von wem, verrieten die Münchner nicht.

Von RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 173,20 -0,56%
CONTINENTAL 224,07 +1,65%
TUI 15,76 +1,45%
SALZGITTER 43,65 +1,83%
HANNO. RÜCK 109,00 +0,93%
SYMRISE 70,41 +0,04%
TALANX AG NA... 34,19 +0,74%
SARTORIUS AG... 80,14 +3,69%
CEWE STIFT.KGAA... 78,87 +0,48%
DELTICOM 11,20 -0,24%
DAX
Chart
DAX 13.065,50 +1,59%
TecDAX 2.503,25 +0,23%
EUR/USD 1,1852 -0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 86,95 +4,15%
DT. POST 40,25 +2,31%
FRESENIUS... 62,32 +2,26%
VOLKSWAGEN VZ 173,20 -0,56%
RWE ST 19,32 -0,02%
Henkel VZ 112,30 +0,06%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 255,69%
Commodity Capital AF 206,04%
AXA World Funds Gl RF 162,29%
Stabilitas PACIFIC AF 124,63%
Allianz Global Inv AF 100,43%

mehr