Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
VW stellt neuen Tiguan vor

SUV aus Wolfsburg VW stellt neuen Tiguan vor

Volkswagens kleiner SUV zeigt sich auf der IAA größer, stärker und sparsamer. Im Inneren sorgen einige smarte Neuheiten für mehr Komfort und Sicherheit. Erste Modelle sollen ab April 2016 auf die Straße kommen.

Voriger Artikel
Autobranche hofft auf Schub von der IAA
Nächster Artikel
Flüchtlinge kommen leichter an Bankkonto

Der neue Tiguan.

Quelle: Volkswagen

Hannover. Deutschlands meistverkaufter Geländewagen geht im April 2016 in die zweite Runde. VW präsentiert auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main (Publikumstage 17. Bis 27. September) die neue Generation des Tiguan. Preise wurden noch nicht genannt. Als erstes SUV des VW-Konzerns wechselt der Bestseller in den sogenannten Modularen Querbaukasten und bietet damit deutlich mehr Platz, weniger Gewicht und mehr Effizienz, teilt der Hersteller mit.

Sportlicher und etwas kantiger gezeichnet, wächst der Tiguan laut VW in der Länge um sechs, beim Radstand sogar um acht Zentimeter. Außerdem wird er je drei Zentimeter breiter und flacher - im Inneren gibt es so mehr Raum für Passagiere und Gepäck. Das Ladevolumen zum Beispiel wächst auf 615 Liter und kann auf bis zu 1655 Liter erweitert werden - 145 Liter mehr als früher.

Deutschlands meistverkaufter Geländewagen geht im April 2016 in die zweite Runde. VW präsentiert auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main die neue Generation des Tiguan. 

Zur Bildergalerie

Neben dem Design hat VW auch die Ausstattung modernisiert. Es gibt neue Infotainment-Systeme mit Online-Anbindung, Smartphone-Integration und ein umfangreiches Sicherheitspaket. Dazu gehören unter anderem serienmäßig das City-Notbremssystem mit Fußgänger-Erkennung, eine aktive Motorhaube und eine Spurführungshilfe. Zum Start hat VW zudem das Motorenspektrum erweitert und bietet acht Benziner und Diesel an, die ein Spektrum von 85 kW/115 PS bis 176 kW/240 PS abdecken und bis zu 24 Prozent weniger verbrauchen sollen als im Vorgänger-Modell.

Auf der Messe zeigt VW den Tiguan gleich in vier Varianten: Es gibt eine sportliche R-Version, eine zivile Straßenfassung, einen für den Offroad-Einsatz, sowie als Studie den Tiguan GTE mit Plug-In-Technik. Dort kombinieren die Niedersachsen einen 1,4-Liter-Benziner mit einem E-Motor und einem Lithium-Ionen-Akku, den man an der Steckdose laden kann. Die Systemleistung liegt laut VW dann bei 160 kW/218 PS, die elektrische Reichweite bei bis zu 50 Kilometern und der Normverbrauch bei 1,9 Litern (CO2-Ausstoß 42 g/km). Dabei hilft auch ein großes Solardach, mit dem man den Akku während der Fahrt laden kann.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
VW-Dreh in Linden
VW schickt seine E-Autos über den Lichtenbergplatz.

Einen Tag lang war der Lichtenbergplatz in Linden-Mitte Drehort für einen Werbespot – jetzt hat Volkswagen den Ende August gedrehten Imagefilm veröffentlicht. Es zeigt den Platz aus einer völlig ungewohnten Perspektive. Und so macht VW nicht nur Werbung für seine E-Autos, sondern auch für den Stadtteil.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 168,10 -1,99%
CONTINENTAL 214,38 -1,93%
TUI 14,90 -1,13%
SALZGITTER 44,49 +1,43%
HANNO. RÜCK 108,00 -0,53%
SYMRISE 71,42 -1,48%
TALANX AG NA... 34,41 -0,18%
SARTORIUS AG... 80,58 -1,23%
CEWE STIFT.KGAA... 79,24 -0,48%
DELTICOM 12,36 -0,36%
DAX
Chart
DAX 12.972,50 -0,33%
TecDAX 2.561,00 -0,15%
EUR/USD 1,1831 +0,11%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 19,88 +1,06%
MERCK 90,74 +0,05%
BMW ST 86,47 -0,55%
INFINEON 24,58 -2,81%
LUFTHANSA 28,15 -2,78%
VOLKSWAGEN VZ 168,10 -1,99%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 235,81%
Commodity Capital AF 189,83%
Allianz Global Inv AF 130,33%
Apus Capital Reval AF 100,80%
FPM Funds Stockpic AF 96,61%

mehr