Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Das müssen Sie zur CeBIT wissen
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Das müssen Sie zur CeBIT wissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 04.04.2016
Anzeige

Was ist die CeBIT?

Die CeBIT ist die weltweit größte Messe für Informationstechnik. Ging es früher hauptsächlich um Computer hat sich das Ausstellungsspektrum erweitert: Alles, was mit Informationsverarbeitung zu tun hat, ist dort zu sehen.

Wann findet die CeBIT statt?

Die CeBIT 2017 wird vom 20. bis 24. März stattfinden.

Wie viele Aussteller sind angemeldet?

Die Deutsche Messe AG erwartet ein ähnlich hohes Niveau bei den Anmeldungen von Firmen wie bei der CeBIT 2016, bei der mehr als 3200 Firmen ausstellten.

Was sind die Themen?

In diesem Jahr bewegt sich alles zwischen Mensch und Maschine: Ob menschenähnliche Roboter, die beim Verkauf helfen und Emotionen aus Gestik und Mimik ablesen können, Mikrochips, die noch vor Ort gespritzt werden können und über die man beispielsweise sein Haus fernsteuern kann oder Umkleidekabinen, die es nur noch virtuell gibt und einen den Online-Einkauf vereinfachen sollen.

Wer kommt zur CeBIT?

Am Montag schauen sich Ministerpräsident Stephan Weil, Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bildungsministerin Johanna Wanka auf der Messe um. Für Dienstag sind Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Thomas de Maizière angekündigt.

Was kosten Eintrittskarten?

Die Dauerkarten kosten im Vorverkauf 55 Euro und an der Tageskasse 60 Euro. Ermäßigungskarten für Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehrdienstleistende und den Bundesfreiwilligendienst kosten 25 Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben keinen Eintritt.

Wie komme ich zur CeBIT?

Die Anfahrt zur CeBIT mit dem Auto ist von den Autobahnen an ausgeschildert. Um aber Staus zu vermeiden, empfiehlt sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Stadtbahn fährt mit der Linie 8 zum Eingang Nord, mit der Linie 6 zum Eingang Ost. Die CeBIT-Eintrittskarten gelten nicht automatisch als Fahrausweis für den ÖPNV. Züge der Deutschen Bahn halten am Messebahnhof Laatzen. Von dort gibt es den überdachten Skywalk zu den Eingängen des Messegeländes.

Wie ist der Verkehr dieses Jahr geregelt?

Trotz CeBIT gibt es keine Einbahnstraßenregelung für die Anreise und später die Abreise auf dem Messeschnellweg. An allen Messetagen ist die Straße wie an normalen Tagen auch in beide Richtungen zu befahren. Grund ist der Besucherrückgang in den vergangenen Jahren.

Wo gibt es Parkplätze?

Am Messegelände stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung. Ein Parkleitsystem bringt Autofahrer zu freien Stellflächen. Die Parkgebühr kostet 10 Euro pro Tag.

Was bedeutet die Abkürzung CeBIT?

CeBIT ist die Kurzform für Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation, ursprünglich lautete die Langform Centrum für Büro- und Informationstechnik.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen schwacher Nachfrage aus dem Ausland sind Chinas Exporte erneut eingebrochen: Die Ausfuhren sanken im Vergleich zum Vorjahr um 6,6 Prozent. Das «Jahr des Affen» beginnt aber auch mit einer guten Nachricht: Die Börsen starten ohne den befürchteten Crash.

15.02.2016

Supermärkte und Einkaufszentren wissen genau, was ihre Kunden schwach macht – und steigern gezielt den Warenabsatz. Mit welchen Tricks Kunden zum Kauf verlockt werden, lesen Sie hier.

18.02.2016

Marihuana und Produkte rund um die Droge herum sind in den USA ein großes Geschäft. Der Markt wuchs 2015 um 17,4 Prozent, obwohl das ganz große Geld noch gar nicht fließt. Der Boom zieht Unternehmer und Wagniskapitalisten an. Auch der Fiskus kassiert kräftig mit.

15.02.2016
Anzeige