Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
GDL-Forderungen sind „utopisch und unerfüllbar“

Drohende Streiks bei der Deutschen Bahn GDL-Forderungen sind „utopisch und unerfüllbar“

Die Deutsche Bahn bleibt trotz der ab Wochenbeginn drohenden Streiks der Lokführer hart. Die Forderungen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) seien „utopisch und unerfüllbar“, sagte Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber.

Voriger Artikel
So ein billiger Käse
Nächster Artikel
GM ruft mehr als 500.000 Fahrzeuge zurück

Ab kommender Woche kann es für Reisende wieder zu erheblichen Einschränkungen bei der Deutschen Bahn kommen.

Quelle: dpa (Symbolfoto)

Berlin. Die Lokführer fordern fünf Prozent mehr Geld und eine zwei Stunden kürzere Wochenarbeitszeit.

Weber warf in der „Bild am Sonntag“ der GDL vor, sie habe „bis heute keine fünf Minuten ernsthaft verhandelt“. Er kritisierte den bisherigen Verlauf der Verhandlungen. „Die GDL will sich an keine üblichen Regeln halten. Ihr geht es um die Mehrung von Macht und Einfluss“, sagte Weber.

Die Lokführer haben in dieser Woche einer Urabstimmung für weitere Arbeitskämpfe gestimmt. GDL-Chef Claus Weselsky hatte zuvor die Verhandlungen für gescheitert erklärt.

dpa/mhu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Streik

Die Deutsche Bahn steht vor dem nächsten großen Streik. Das scheint nach der Urabstimmung der Lokführergewerkschaft unvermeidlich. Gewerkschaftschef Weselsky fährt eine riskante Linie.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 144,05 +1,05%
CONTINENTAL 193,42 +1,37%
TUI 13,35 +0,05%
SALZGITTER 37,70 +0,44%
HANNO. RÜCK 107,48 +0,26%
SYMRISE 57,44 -0,48%
TALANX AG NA... 34,08 +0,75%
SARTORIUS AG... 69,57 +0,17%
CEWE STIFT.KGAA... 76,80 +0,91%
DELTICOM 16,69 -1,27%
DAX
Chart
DAX 11.983,50 +0,13%
TecDAX 1.922,00 +0,13%
EUR/USD 1,0535 -0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 124,78 +2,84%
HEID. CEMENT 87,49 +2,26%
INFINEON 17,25 +1,94%
RWE ST 13,42 +0,04%
MÜNCH. RÜCK 178,14 +0,08%
LINDE 154,01 +0,20%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 175,11%
Crocodile Capital MF 129,72%
Morgan Stanley Inv AF 125,60%
BlackRock Global F AF 116,22%
First State Invest AF 111,13%

mehr