Volltextsuche über das Angebot:

20°/ 12° Regenschauer

Navigation:
Videoüberwachung soll Bahnhöfe sicherer machen

Hohe Kriminalität Videoüberwachung soll Bahnhöfe sicherer machen

Die Deutsche Bahn will einem Zeitungsbericht zufolge die zehn Bahnhöfe mit besonders hoher Kriminalität oder potenzieller Terrorgefahr per Videoüberwachung sicherer machen. 

Voriger Artikel
Hallo, Halle!
Nächster Artikel
Nikolauspakete kommen rechtzeitig an

Bahnhöfe mit besonders hoher Kriminalität will die Deutsche Bahn verstärkt überwachen. 

Quelle: Oliver Berg

Berlin. Das gehe aus dem „Programmmanagement Video“ des Unternehmens hervor, schreibt die „Welt am Sonntag“. Am S-Bahnhof Berlin-Ostkreuz würden bereits die ersten Kameras installiert. 2015 sollen die Hauptbahnhöfe Mannheim und Bremen mit neuen Videoanlagen ausgestattet und alte Anlagen in Hamburg und Nürnberg modernisiert werden. In den Jahren darauf sollen die Bahnhöfe Essen, Köln, Düsseldorf, Dortmund und Stuttgart folgen.

Diese „Top Ten“ wurden dem Bericht zufolge von der Bahn und Bundespolizei ausgewählt, weil sie Kriminalitätsschwerpunkte seien und die Terrorgefahr potenziell hoch sei. Der Vizevorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg Radek, bezeichnete das Programm als „Witz“. Der Staatskonzern Bahn spare an der Sicherheit der Reisenden und tue so gut wie nichts. „Die Manager sollten viel stärker an die Kriminalitätsopfer denken.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Investitionsprogramm für 2015
Die Deutsche Bahn will in den kommenden Jahren kräftig in die Sanierung von Gleisen, Weichen und Brücken investieren.

Bahnkunden müssen sich auf längere Fahrtzeiten einstellen. Die Deutsche Bahn will im kommenden Jahr auf etwa 80 Strecken Baustellen einrichten. Die Pünktlichkeit hatte bereits im laufenden Jahr unter den Bahnstreiks gelitten.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt

Nach dem großen VW-Abgasskandal sind etwa 2,4 Millionen Kunden bundesweit von der gigantischen Rückrufaktion betroffen. Einer von ihnen ist HAZ-Redakteur Enno Janssen. In einer Serie berichtet er, wie es nun für ihn und die anderen Kunden wirklich weitergeht. mehr

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE STIFT.KGAA... 62,39 -4,11%
CONTINENTAL 181,03 -8,13%
DELTICOM 15,22 +0,37%
HANNO. RÜCK 92,42 -5,70%
SALZGITTER 25,98 -4,65%
SARTORIUS AG... 63,77 -1,80%
SYMRISE 57,55 -0,10%
TALANX AG NA... 27,00 -4,58%
TUI 11,93 -12,24%
VOLKSWAGEN VZ 114,64 -10,63%
DAX
Chart
DAX 9.440,00 -1,23%
TecDAX 1.568,50 -1,15%
EUR/USD 1,1027 -0,15%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 104,21 -0,43%
BEIERSDORF 79,92 -2,11%
FMC 73,42 -3,54%
DT. BANK 13,25 -15,89%
THYSSENKRUPP 17,50 -11,73%
VOLKSWAGEN VZ 114,64 -10,63%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 207,06%
Bakersteel Global AF 162,65%
Stabilitas PACIFIC AF 130,00%
Structured Solutio AF 112,38%
Danske Invest Denm AF 108,21%

mehr