Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Deutsche produzieren immer mehr Fleisch

Statistisches Bundesamt Deutsche produzieren immer mehr Fleisch

Die deutschen Schlachthöfe produzieren weiterhin auf Hochtouren Fleisch. Mit knapp 4,1 Millionen Tonnen übertraf die Menge im ersten Halbjahr 2016 ganz knapp das Ergebnis aus dem Vorjahr. Für den Fleischhunger mussten in den ersten sechs Monaten des Jahres fast 30 Millionen Schweine und fast 2 Millionen Rinder sterben.

Voriger Artikel
Norwegen will Benzin- und Diesel-Autos verbieten
Nächster Artikel
Deutscher Autozulieferer um Millionen betrogen

Schweinefleisch findet weiterhin den größten Absatz.

Quelle: dpa

Wiesbaden. Ein neuer Mengenrekord wurde erreicht, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden berichtete. Ein leichter Rückgang beim Schweinefleisch um 0,3 Prozent wurde durch größere Mengen Rind und Geflügel ausgeglichen.

Weiterhin macht Schweinefleisch über zwei Drittel (67,6 Prozent) der Gesamtproduktion aus. Es folgen Geflügelfleisch mit 18,6 Prozent und Rind mit 13,5 Prozent. Schaf-, Ziegen- und Pferdefleisch hatten zusammen lediglich einen Anteil von 0,3 Prozent an der Gesamtproduktion.

Für den Fleischhunger mussten in den ersten sechs Monaten des Jahres 29,2 Millionen Schweine und 1,7 Millionen Rinder sterben. Außerdem wurden rund 349 Millionen Hühner, Puten, Enten und anderes Geflügel geschlachtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 141,51 -1,12%
CONTINENTAL 213,58 +0,21%
TUI 14,94 +0,40%
SALZGITTER 41,70 +1,46%
HANNO. RÜCK 105,77 -0,07%
SYMRISE 64,83 +0,34%
TALANX AG NA... 34,33 +0,72%
SARTORIUS AG... 78,86 +0,67%
CEWE STIFT.KGAA... 80,22 +0,84%
DELTICOM 12,85 -0,05%
DAX
Chart
DAX 12.997,00 +0,05%
TecDAX 2.487,00 -0,32%
EUR/USD 1,1785 -0,52%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 178,13 +2,99%
DT. BÖRSE 92,68 +1,73%
LUFTHANSA 25,73 +1,50%
SIEMENS 115,95 -1,36%
BMW ST 86,23 -1,13%
VOLKSWAGEN VZ 141,51 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 223,09%
Commodity Capital AF 153,25%
Apus Capital Reval AF 119,90%
Allianz Global Inv AF 115,57%
WSS-Europa AF 114,82%

mehr