Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Deutsche lieben Aufback-Pommes
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Deutsche lieben Aufback-Pommes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 11.08.2018
Da können Wedges und Kroketten nicht mithalten: Die Deutschen lieben Pommes Quelle: dpa
Düsseldorf

Pommes frites sind den Deutschen lieb und teuer. Allein im Lebensmittelhandel und in den Drogeriemärkten geben die Bundesbürger nach einer aktuellen Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Nielsen jährlich mehr als 216 Millionen Euro für ihr Lieblingskartoffelprodukt aus.

„Die Deutschen sind Fritten-Fans: Wenn sie die Kartoffel nicht in ihrer ursprünglichen Form kaufen, dann sind Pommes der Liebling“, sagte die Nielsen-Expertin für Kartoffelprodukte, Silke Schmitt. Erst mit deutlichem Abstand folgen im Beliebtheitsranking Kroketten und Wedges aus der Tiefkühltruhe.

Marktanteil von rund 96 Prozent

Mehr als 161 Millionen Packungen Tiefkühl-Pommes-frites gingen nach Angaben der Marktforscher zwischen Juli 2017 und Juni 2018 in Deutschland über den Ladentisch. Das waren fast vier Prozent mehr als in den zwölf Monaten davor. Der Durchschnittspreis lag mit 1,34 Euro leicht - 5 Cent - über dem Vorjahreswert.

Bei der Zubereitung machen es sich die Bundesbürger Nielsen zufolge gerne einfach. „Pommes aus dem Ofen sind und bleiben die liebste Zubereitungsform der Deutschen“, berichtete Schmitt. Aufback-Pommes hätten einen Marktanteil von rund 96 Prozent. Pommes für die Fritteuse kommen nur auf 4 Prozent - allerdings mit steigender Tendenz.

Schwache Kartoffelernte

Wegen der anhaltenden Dürre haben die Landwirte in diesem Jahr auch bei der Kartoffelernte Probleme. Der Bundesverband der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie (BOGK) rechnet mit Ausfällen bis zu 40 Prozent. Die daraus resultierende Preissteigerung würde sich dann auch auf die Pommesgröße auswirken. Für die Produktion greifen Hersteller zu kleineren Knollen, so dass sich die Dicke und Länge der Pommes verringert.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Per Stellenanzeige sucht Ferrero 60 Nutella-Tester. Vorkenntnisse benötigen Bewerber nicht.

11.08.2018

Wegen des Verkaufs eines „Reichs Jägermeister“ will der Spirituosenhersteller „Jägermeister“ gegen den Betreiber eines Online-Versandhandels vorgehen. Der Mann habe das Markenrecht verletzt.

11.08.2018

Wegen der Hitzewelle klagen Landwirte deutschlandweit über massive Dürreschäden – besonders hart traf es laut ersten Schätzungen Schleswig-Holstein und Sachsen. Ob finanzielle Hilfen ausgezahlt werden, bleibt weiterhin offen.

11.08.2018