22°/ 8° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Fast 600.000 Kilometer Stau in einem Jahr
Mehr aus Deutschland / Welt

Auf deutschen Straßen Fast 600.000 Kilometer Stau in einem Jahr

Die Blechlawinen geraten ins Stocken: Autofahrer in Deutschland haben 2012 Tausende Stunden in langen Staus festgesteckt.

Voriger Artikel
Bezinpreise: 2012 ist das teuerste Tankjahr aller Zeiten
Nächster Artikel
Deutsche Post erhöht Porto für Standardbrief

Lange Staus auf deutschen Straßen – 600.000 Kilometer im Jahr 2012.

Quelle: dpa

München. Die gemeldeten Staus bis zum Ende dieses Jahres summierten sich nach Berechnungen des ADAC zu einer Gesamtlänge von fast 600.000 Kilometern. Der Autoclub registrierte nach einer Auswertung seiner Verkehrsdatenbank vom Donnerstag auf deutschen Autobahnen 285.000 Staus mit einer Gesamtdauer von 230.000 Stunden.

Diese Bilanz zeige, wie überlastet das deutsche Autobahnnetz mittlerweile sei. Die Fernstraßen müssten an besonders stauanfälligen Abschnitten dringend ausgebaut werden. „Als wichtiger Wirtschaftsstandort im Herzen Europas muss Deutschland alles daran setzen, seine Verkehrswege in Schuss zu halten und, wo notwendig, zu erweitern,“ sagte ADAC-Präsident Peter Meyer laut Mitteilung.

Sowohl bei den gemeldeten Staukilometern als auch den Staustunden führt Nordrhein-Westfalen mit einem Anteil von 25 Prozent das Feld der Bundesländer an. Bayern liegt mit 16 Prozent auf Platz zwei, gefolgt von Baden-Württemberg mit 14 Prozent. Auf den Autobahnen A 5, A 8 und A 1 standen die Autofahrer besonders lange in Staus.

2011 hatte der ADAC 190.000 Staus mit einer Gesamtlänge von 450.000 Kilometer verzeichnet. Die Daten seien aber nur bedingt zu vergleichen, unterstrich der Club. Der starke Anstieg von 2011 auf 2012 gehe nahezu ausschließlich auf die genauere Erfassung der Verkehrslage zurück. Tatsächlich sei das Staugeschehen 2012 auf einem ähnlich hohen Niveau wie im Vorjahr.

dpa

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Anzeige

Wirtschaftszeitung bestellen

HAZ-Wirtschaftszeitung kostenfrei bestellen

Sie interessieren sich für die gedruckte Version der HAZ-Wirtschaftszeitung und möchten keine Ausgabe verpassen. Dann bestellen Sie hier Ihr Exemplar.mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

CEWE Stiftung &... 59,46 +1,43%
CONTINENTAL 174,70 -0,65%
DELTICOM 34,85 -3,09%
HANNO. RÜCK 67,17 +0,16%
SALZGITTER 30,93 -0,42%
Sartorius VZ 99,90 +3,95%
SYMRISE 35,40 +0,90%
Talanx AG 27,05 -0,31%
TUI 12,00 -1,07%
VOLKSWAGEN VZ 195,80 -1,31%
DAX
DAX 9.559,50 -0,42%
TecDAX 1.223,50 -0,38%
EUR/USD 1,3818 +0,09%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 145,75 +0,55%
MERCK 119,55 +0,34%
THYSSENKRUPP 20,38 +0,20%
BMW 92,58 -1,46%
SIEMENS 97,35 -1,43%
DT. POST 27,01 -1,35%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
JB EF Health Innov AF 120,61%
ESPA Stock Biotec AF 118,86%
PPF CP Global BioP AF 117,99%
SEB Concept BioTec AF 116,31%
DWS Biotech AF 112,71%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Anzeige
Luftverkehr
Eine Maschine der Fluglinie Easyjet passiert am während der Startphase das neue Terminal des Flughafens BER in Schönefeld.

Der Chef des Hauptstadtflughafens, Hartmut Mehdorn, stellt sich heute einer Anhörung im Berliner Abgeordnetenhaus. Im Bauausschuss soll er die Fragen der Abgeordneten zur Zukunft des Bauprojekts in Schönefeld beantworten. mehr