Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Iglo und Mars beliefern Kaufland nicht mehr

Streit um Preise Iglo und Mars beliefern Kaufland nicht mehr

Iglo-Tiefkühlprodukte und Schokoriegel von Mars könnten bald aus den Regalen der Supermarktkette Kaufland verschwinden. Die Unternehmen können sich angeblich nicht auf Preise einigen.

Voriger Artikel
VW-Vorstände wollen nicht auf Boni verzichten
Nächster Artikel
Gewerkschaft IG BCE will 5 Prozent mehr

Iglo-Tiefkühlprodukte und Schokoriegel von Mars könnten bald aus den Regalen der Supermarktkette Kaufland (Symbolbild) verschwinden.

Quelle: Andreas Gebert/dpa

Neckarsulm. Die beiden Hersteller und die Handelskette hätten sich nach wochenlangen Verhandlungen nicht über Preise einigen können und deshalb ihre Zusammenarbeit eingestellt, berichtete die "Wirtschaftswoche" am Donnerstag. Sowohl der Tiefkühlkosthersteller Iglo als auch der Lebensmittelkonzern Mars hätten die Belieferung von Kaufland eingestellt, sagte eine Kaufland-Sprecherin dem Magazin.

Bei Iglo sei das gesamte Fisch-, Gemüse- und Fertiggerichte-Sortiment betroffen. Die deutsche Tochtergesellschaft des US-Lebensmittelriesen Mars liefere keine Süßwaren wie Mars, Bounty, Twix, Milky Way, Balisto oder M&M's mehr an Kaufland. Mars produziert unter anderem auch Tierfutter sowie Miracoli-Nudelgerichte und Reis der Marke Uncle Ben's.

Hersteller und Händler kämpfen seit jeher um Konditionen und Preise. Doch seit der Discounter Aldi vermehrt Markenartikel ins Sortiment aufnimmt, sehen sich Wettbewerber häufig gezwungen, ihre Verkaufspreise ebenfalls zu senken. Laut "Wirtschaftswoche" akzeptiert der Handel Preiserhöhungen seitens der Hersteller daher kaum noch, auch wenn diese etwa wegen gestiegener Rohstoffpreise berechtigt seien. Derzeit zeige sich Kaufland als besonders unnachgiebig.

afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 153,02 +0,14%
CONTINENTAL 184,85 -0,23%
TUI 13,20 -0,60%
SALZGITTER 36,58 +1,81%
HANNO. RÜCK 100,67 -0,33%
SYMRISE 57,01 -0,14%
TALANX AG NA... 31,69 +0,10%
SARTORIUS AG... 68,38 +0,09%
CEWE STIFT.KGAA... 78,93 +1,76%
DELTICOM 17,76 +0,77%
DAX
Chart
DAX 11.565,50 +0,17%
TecDAX 1.834,50 +0,23%
EUR/USD 1,0748 -0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 18,09 +1,13%
DAIMLER 70,77 +0,96%
BMW ST 87,00 +0,93%
ALLIANZ 155,72 -1,09%
LUFTHANSA 12,09 -0,80%
DT. TELEKOM 16,19 -0,70%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 147,34%
Crocodile Capital MF 128,01%
Fidelity Funds Glo AF 96,17%
Morgan Stanley Inv AF 96,14%
First State Invest AF 93,29%

mehr