Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ikea ruft Leuchtenfuß "Gothem" zurück

Stromschlaggefahr Ikea ruft Leuchtenfuß "Gothem" zurück

Möbelriese Ikea ruft den Leuchtfuß "Gothem" zurück. Bei dem seit Oktober 2015 angebotenen Lampenfuß besteht wegen beschädigter Kabel die Gefahr eines Stromschlags. Binnen dreier Monate ist das der dritte Rückruf bei Ikea.

Voriger Artikel
Deutsche Bahn macht 1,3 Milliarden Verlust
Nächster Artikel
Nike bringt Marty-McFly-Schuh heraus

Ikea bittet alle Kunden, die einen Gothem-Leuchtenfuß besitzen, diesen umgehend nicht mehr zu nutzen und ihn zum nächsten Ikea-Einrichtungshaus zurückzubringen.

Quelle: ikea

Hofheim-Wallau. Der Möbelriese Ikea ruft wegen Stromschlaggefahr den Leuchtenfuß "Gothem" zurück. Beschädigte Kabel könnten dazu führen, dass das Metallgehäuse der Leuchtenfüße unter Strom stehe, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Von dem Rückruf seien alle drei Modelle - zwei Tischleuchtenfüße und ein Standleuchtenfuß - betroffen.

Die Kunden wurden aufgerufen, die Artikel ab sofort nicht mehr zu benutzen und sie zur nächsten Ikea-Filiale zurückzubringen, wo sie den vollen Kaufpreis zurückerstattet bekommen. Dem Möbelriesen sind nach eigenen Angaben keine Berichte über verletzte Personen bekannt geworden.

Mitarbeiter bekam Stromstoß

Das Unternehmen habe aber Meldungen von zwei Kunden und einem Mitarbeiter erhalten, die einen Stromstoß bekommen hätten. Ikea hat die "Gothem"-Leuchtenfüße seit vergangenem Oktober im Sortiment.

Erst im Januar 2016 hatte Ikea weltweit die Trommel Lattjo zurückgerufen. Bei dem Schlaginstrument für Kinder bestand die Gefahr, dass sich die Gummikugeln an den Trommelschlägeln lösen oder abgeschraubt und verschluckt werden könnten. Die Lattjo-Trommelt war seit Anfang November in Deutschland im Handel erhältlich.

Im Februar 2016 rief Ikea die Deckenleuchten Hyby, Lock und Rinna wegen Verletzungsgefahr zurück.

dpa/zys

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
TV-Geständnis von Ingvar Kamprad
Ikea-Gründer Ingvar Kamprad: Herrenausstatter müssen auf ihn verzichten.

Dass Ingvar Kamprads Sparsamkeit die Grenze zum Geiz oft überschreitet, wissen die Schweden schon länger. Jetzt gesteht er in einem Film des Senders TV4, dass er auch in Kleiderfragen sehr aufs Geld achtet: Der milliardenschwere Mann kauft seine Kleidung nur auf dem Flohmarkt.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 136,91 -0,05%
CONTINENTAL 207,26 +0,60%
TUI 14,56 -2,28%
SALZGITTER 37,86 -0,33%
HANNO. RÜCK 101,03 -0,37%
SYMRISE 63,67 +0,03%
TALANX AG NA... 34,61 -0,38%
SARTORIUS AG... 83,63 +0,46%
CEWE STIFT.KGAA... 73,29 +1,23%
DELTICOM 13,21 +2,44%
DAX
Chart
DAX 12.550,50 -0,09%
TecDAX 2.398,25 -0,03%
EUR/USD 1,2011 +0,14%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 15,59 +3,39%
LUFTHANSA 22,88 +2,49%
DT. POST 36,86 +1,07%
THYSSENKRUPP 25,28 -1,77%
SIEMENS 115,92 -0,92%
BEIERSDORF 92,04 -0,80%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 141,47%
Commodity Capital AF 111,82%
Allianz Global Inv AF 111,20%
Crocodile Capital MF 99,99%
BlackRock Global F AF 89,53%

mehr