Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Abgas-Affäre: Ist Ihr VW-Diesel betroffen?

Online-Überprüfung bei Volkwagen Abgas-Affäre: Ist Ihr VW-Diesel betroffen?

Auf der Internetseite von Volkswagen können Kunden jetzt überprüfen, ob ihr Fahrzeug von dem Abgas-Affäre betroffen ist. Der VW-Kunde benötigt für die Überprüfung lediglich seine Fahrgestellnummer. Außerdem stellt der Autobauer zahlreiche Informationen rund um das Thema für die Betroffenen zur Verfügung.

Voriger Artikel
Schaeffler verschiebt Börsengang
Nächster Artikel
"Selbstfahrender" Laster absolviert Autobahntour

Volkswagen bietet jetzt eine schnelle Überprüfung des Fahrzeuges online an.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Wolfsburg. VW-Kunden können ab sofort im Internet prüfen, ob ihr Wagen von der Abgas-Affäre betroffen ist. Dafür muss auf der Seite www.volkswagen.de/info die Fahrgestellnummer eingegeben werden, wie der Autobauer am Freitag in Wolfsburg mitteilte.

Damit kann festgestellt werden, ob der eigene Wagen einen der betroffenen EA 189-Dieselmotoren hat. Zudem gibt es auf der Seite weitere Informationen rund um das Thema. Der Online-Check soll auch kurzfristig weltweit auf die nationalen Internetseiten integriert werden. VW-Händler können aber ebenfalls mit der Fahrgestellnummer feststellen, welcher Wagen betroffen sei.

Das Unternehmen betonte, vor einer möglichen Nachbesserung des Abgasverhaltens seien alle Fahrzeuge technisch sicher und fahrbereit. Im Laufe des Monats werde VW zusammen mit den weiteren betroffenen Marken den Behörden die technischen Lösungen für das Problem und Maßnahmen vorstellen.

Die Abfrage gilt allerdings nur für VW, Fahrzeuge von Audi, Skoda und Seat können dort nicht überprüft werden.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Abgas-Skandal

Nach Bekanntwerden der Manipulationsaffäre bei Volkswagen hat der erste Anleger in Deutschland Klage eingereicht. Der Aktionär hatte erst kürzlich VW-Aktien gekauft und durch die Affäre Geld verloren. Er fordert 20.000 Euro von dem Konzern. 

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt

Der Abgasskandal erschüttert den Volkswagen-Konzern. Lesen Sie hier alle Berichte und Hintergründe zur Diesel-Affäre. mehr

Aktienkurse regionaler Unternehmen

VOLKSWAGEN VZ 135,72 -0,93%
CONTINENTAL 203,97 +0,80%
TUI 13,00 +0,46%
SALZGITTER 33,51 -0,06%
HANNO. RÜCK 107,36 +0,20%
SYMRISE 59,69 -0,37%
TALANX AG NA... 32,72 +1,25%
SARTORIUS AG... 81,79 +1,29%
CEWE STIFT.KGAA... 81,03 +0,66%
DELTICOM 17,21 ±0,00%
DAX
Chart
DAX 12.211,00 +0,07%
TecDAX 2.029,25 -0,07%
EUR/USD 1,0740 -0,26%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 105,67 +1,47%
RWE ST 15,03 +1,04%
BASF 92,61 +0,85%
DAIMLER 69,19 -4,15%
DT. BANK 15,76 -2,48%
VOLKSWAGEN VZ 135,72 -0,93%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 125,74%
Morgan Stanley Inv AF 109,66%
Fidelity Funds Glo AF 102,88%
First State Invest AF 97,28%

mehr