Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Kaum ein Deutscher spart für schwierige Zeiten
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Kaum ein Deutscher spart für schwierige Zeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 26.07.2011
Nur wenige Deutsche sparen für die Zukunft. Quelle: Stefan Arend (Symbolbild)
Anzeige
Bielefeld

Auch die Ausbildung der Kinder ist nur für wenige ein Sparziel (5 Prozent).

Am wichtigsten ist den Befragten demnach die eigene Altersvorsorge. Rund 62 Prozent der Bundesbürger legen dafür regelmäßig Geld zur Seite. Gespart wird in vielen Haushalten aber auch für den Konsum (56 Prozent). Etwa jeder zweite (51 Prozent) legt Geld für den Kauf einer eigenen Wohnung oder eines Hauses beiseite.

Für die repräsentative Umfrage wurden über 2000 Bundesbürger im Alter von 14 Jahren und mehr befragt. Die Summe Prozentanteile ergibt wegen Mehrfachnennungen mehr als 100 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann folgt eine Doppelspitze: Der Investmentbanker Anshu Jain und Deutschland-Chef Jürgen Fitschen übernehmen im Mai 2012 den Vorstandsvorsitz, wie der Konzern am Montag in Frankfurt mitteilte.

26.07.2011

Computer im Kuhstall, IT-Technologie im Ackerbau – längst nutzen auch Bauern intelligente Techniken. Damit wird die Tierhaltung organisiert, werden Maschinen auf dem Acker gesteuert sowie Boden- und Wetterdaten gesammelt, die an den Hof-PC geschickt und vom Landwirt ausgewertet und dokumentiert werden.

25.07.2011

Mit Rabatten bis zu 70 Prozent hat der Sommerschlussverkauf begonnen. „Etwas wärmere Temperaturen würden wir uns aber schon wünschen“, sagte der Sprecher des Bundesverbands des Deutschen Textileinzelhandels, Axel Augustin. Das Schmuddelwetter der vergangenen Wochen hatte dem Bekleidungshandel eine Umsatzdelle beschert.

25.07.2011
Anzeige