Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Bundesweiter Rückruf von H-Milch bei Discountern
Nachrichten Wirtschaft Deutschland / Welt Bundesweiter Rückruf von H-Milch bei Discountern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 24.09.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Thalfang

Die Hochwald-Nahrungsmittelgruppe hat wegen eines Keims H-Milch verschiedener Marken zurückgerufen. Es handele sich um Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem 27. und 31. Dezember dieses Jahres, teilte Hochwald in Thalfang bei Trier mit.

Nach Unternehmensangaben vom Samstag bildete sich der Keim während der Produktion, gelangte in die Milch und wurde dort bei Kontrollen entdeckt. Da eine Gefährdung beim Verzehr nicht ausgeschlossen werden könne, würden sämtliche betroffene Chargen sicherheitshalber zurückgerufen. Die Produkte seien bundesweit in verschiedenen Supermarktketten im Verkauf gewesen.

Allen Kunden, die die betroffene Milch konsumiert haben und im unmittelbaren Zusammenhang damit gesundheitliche Probleme verspüren, rät das Unternehem einen Arzt zu konsultieren.

Verbraucher könnten die Milch zu Hause entsorgen oder in die jeweilige Verkaufsstelle zurückbringen, sagte eine Sprecherin am Samstag. Dort bekämen sie dann das Geld erstattet.

Betroffen sind nach Unternehmensangaben folgende Produkte:

  • Marke Penny, 1 Liter, 3,5 % mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 27.12.2016, 28.12.2016, 29.12.2016, 30.12.2016, 31.12.2016 und dem Identitätskennzeichen DE - RP 221- EG
  • Marke Penny, 1 Liter, 1,5 %, 27.12.2016, 30.12.2016, 31.12.2016, DE - RP 221- EG
  • Marke Gutes Land, 1 Liter, 1,5 %, 27.12.2016, 28.12.2016, 29.12.2016, 30.12.2016, DE - RP 221- EG
  • Marke Gutes Land, 1 Liter, 3,5 %, 26.12.2016, 27.12.2016, 28.12.2016, DE - RP 221- EG
  • Marke K-Classic, 1 Liter, 1,5 %, 29.12.2016, 31.12.2016, DE - RP 221- EG
  • Marke K-Classic, 1 Liter, 3,5 %, 28.12.2016, DE - RP 221- EG
  • Marke Korrekt, 1 Liter, 1,5 %, 27.12.2016, DE - RP 221- EG
  • Marke Gut & Günstig, 1 Liter, 1,5 %, 27.12.2016, 30.12.2016, DE - RP 221- EG
  • Marke Gut & Günstig, 1 Liter, 3,5 %, 27.12.2016, DE - RP 221- EG
  • Marke Milbona, 1 Liter, 1,5 %, 27.12.2016, DE - RP 221- EG

dpa

Audis Vorstandschef Rupert Stadler ist in den Fokus der Diesel-Ermittlungen geraten. Doch auch nach der Befragung soll es keinen konkreten Verdacht gegen ihn geben. Nun werden neue Vorwürfe laut: Hat Stadler Unterlagen zurückgehalten?

23.09.2016

Gnadenfrist für den angeschlagenen Supermarkt-Riesen Kaiser’s Tengelmann: Eigentümer Haub gibt dem „Runden Tisch“ zwei Wochen Zeit, eine Lösung für Kaiser's Tengelmann zu finden. Sollten die Verhandlungen scheitern, will er die Filialen einzeln verkaufen.

23.09.2016

Das hat Volkswagen im Abgasskandal wohl gerade noch gefehlt: An der US-Eliteuniversität Harvard hat der Autohersteller einen Ig-Nobelpreis in der Kategorie Chemie bekommen - einen mit reichlich Spott vergebenen Spaßpreis.

23.09.2016
Anzeige